E-Assessments in einer zeitgemäßen Prüfungskultur

Die digitale Transformation stellt die Hochschullandschaft vor neue Herausforderungen. Viele Überzeugungen, die im Lehr-Lerndiskurs bislang als Common Sense galten, werden fundamental infrage gestellt, viele Prüfungspraxen wirken unter den Bedingungen der Digitalisierung überholungsbedürftig. Gerade Prüfungen aber stellen den Flaschenhals eines erfolgreichen digitalen Wandels dar: Denn nur dann, wenn die in Prüfungssituationen geforderten Kompetenzen den Bedingungen zeitgemäßen Lehrens und Lernens entsprechen, kann auch die universitäre Lehre den digitalen Wandel erfolgreich beschreiten.

Ausgehend von einem kurzen Impulsvortrag soll in diesem Workshop am Beispiel von unterschiedlichen Formen des E-Assessments gemeinsam erarbeitet werden, welche pädagogisch-didaktischen und fachspezifischen Potenziale eine zeitgemäße Prüfungskultur im Hochschulkontext eröffnet.

    Referent:

    Christian Albrecht

    (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der FAU Erlangen-Nürnberg und Gründungsmitglied des Instituts für zeitgemäße Prüfungskultur).

    Ein Angebot des E-Assessment Projekts.

     

    Termin:
    17.11.2022, 14:00 - 15:30 Uhr

    Ort: 

    online (die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung auf dieser Stelle veröffentlicht). 

    Inhalte des Workshops:

    • Reflexion der eigenen Prüfungspraxis
    • Einführung in das didaktische Potential von Prüfungen
    • Reflexion universitärer Ausschlussmechanismen und der Selektionsfunktion von Prüfungen
    • Aufzeigen innovativer E-Assessments und deren Chancen und Herausforderungen für eine kompetenzorientierte Prüfungspraxis

     

    Zur Anmeldung

      Referent:

      Christian Albrecht

      (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der FAU Erlangen-Nürnberg und Gründungsmitglied des Instituts für zeitgemäße Prüfungskultur).

      Ein Angebot des E-Assessment Projekts.

       

      Termin:
      17.11.2022, 14:00 - 15:30 Uhr

      Ort: 

      online (die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung auf dieser Stelle veröffentlicht).