Programmangebote für Professor*innen

 

Neben dem Onboarding für Neuberufene, bietet die Universität Potsdam auch ihren erfahrenen Professor*innen ein vielfältiges, sowohl thematisch als auch zeitlich bedarfsgerechtes Entwicklungsangebot zur Gestaltung zeitgemäßer Lehre an.

Individuelle Beratung für Professorinnen und Professoren

Unter den besonderen Bedingungen dieses Semesters ist die Gestaltung der Lehre einmal mehr in den Fokus gerückt, bewährte Lehrformate und Vorgehensweisen konnten nicht weitergeführt werden und die Technik hat eine dominierende Rolle eingenommen.

Nach ersten Erfahrungen damit haben jedoch bereits viele Lehrende Interesse geäußert, sich auch mit Gestaltungsideen und Methoden auseinanderzusetzen. Die Frage, was gelingende Lehre braucht, betrifft neben neuen technischen auch klassischen Fragen der Hochschuldidaktik.

Dazu möchten wir Ihnen ein individuelles Angebot machen: Sprechen Sie mit hochschuldidaktischen Expert*innen. Themen können allgemeine Gestaltungsfragen aber beispielsweise auch ein individuelles Feedback zu Ihrer Online-Lehrplanung, der Umsetzung oder ein Online-Lehrbesuch sein. Wir bieten Ihnen eine vertrauliche Beratung zu Ihrer Lehrveranstaltung.

Melden Sie sich bei  Ilona Kiarang  oder Benjamin Klages und vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorgespräch!

In der explizit exklusiven Beratungs- und Weiterbildungslinie können ausschließlich Professor*innen die für sie passenden Bausteine auswählen:

  • Workshops, beispielsweise hinsichtlich statusspezifischer Fragestellungen als verantwortliche Führungskraft in einem Arbeitsbereich oder an der Fakultät
  • Hospitationen, im Peerformat mit Kolleg*innen oder von externen Didaktik-Expert*innen
  • auf Anfrage individuelle Coachings, zur reflexiven Bewältigung von beruflichen Herausforderungen, auch für erfahrener Hochschullehrende

In einer statusübergreifenden Beratungs- und Weiterbildungslinie können Professor*innen, auch mit Lehrenden anderer Statusgruppen, die für sie passenden Bausteine auswählen:

  • Workshops für spezifische Arbeits- und Studienbereiche, zur Bearbeitung aktueller Fragestellungen von Studium und Lehre
  • Unterstützungsmaßnahmen für Studiengangentwicklungen oder Überarbeitungen, sowohl kurzzeitige thematische Inputs als auch kontinuierliche Begleitung durch einschlägige interne oder externe Expert*innen
  • Ressourcen für Innovationsarbeit, wie beispielsweise didaktische Coachings, den Einsatz studentischer Hilfskräfte oder die Anschaffung medialer Infrastruktur

Beide Programmlinien zeichnen sich durch einen hohen Grad an zeitlicher und thematischer Flexibilität aus. Für konkretere Einsichten in Erfahrungen oder Abstimmungen hinsichtlicher Ihrer Anliegen kontaktieren Sie uns bitte.

Ihre Ansprechpartner*innen

Ansprechpartner Professor*innen-Programm Benjamin Klages

Benjamin Klages

E-Mail: bklagesuni-potsdamde 

Ilona Kiarang

E-Mail: ilona.kiaranguni-potsdamde

Tel.: 0331 977-124472 

Haus 06, Zimmer 0.27