uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

DSH-Kurs+ - Aufbau und Ziele


  • ein Angebot im Rahmen des Netzwerks ESiSt - Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende im Bundesland Brandenburg
  • für Studieninteressierte der Universität Potsdam, Fachhochschule Potsdam und Technischen Hochschule Brandenburg
  • finanziert vom Land Brandenburg
  • Ordnungen

Ziele des DSH-Kurses+:

  • Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
  • Studieneinstieg nach bestandener DSH
  • allgemeine sowie interkulturelle Vorbereitung auf den Studieneinstieg

Lehrveranstaltungen zur Entwicklung der Sprachkompetenz Deutsch:

Entwicklung

  • des Hörverstehens inkl. authentische Vortrags-/Vorlesungssituationen mit Vor- und Nachbereitung: "Leben und Studium in Deutschland",
  • des Leseverstehens,
  • der Fähigkeit zur Textproduktion,
  • der Fähigkeit zum Verstehen und Verwenden wissenschaftssprachlicher Strukturen und
  • der Fähigkeit zur mündlichen Kommunikation.

Lehrveranstaltungen zur allgemeinen Studienvorbereitung:

  • Übungen zur Aussprache des Deutschen - Ein Beitrag zur mündlichen Kompetenz im Studium
  • Vor-, Nachbereiten von und Mitschreiben bei Vorlesungen - Leben und Studium in Deutschland
  • Arbeit am PC/MS Office
  • Tutorium "Sprachpraktische Übungen DaF"
  • Tutorium "Interkulturelle Unterstützung - Exkursionen"
  • Individuelle Lernberatung im Selbststudium

Lehrveranstaltungen zur Vorbereitung auf ein Fachstudium in den Wirtschaftswissenschaften und der Fächergruppe MINT:

  • Sprache der Mathematik Deutsch
  • Übungen zu Grundlagen der Mathematik

 

 


Gebühren:

Die Kursgebühren für den DSH-Kurs+ belaufen sich auf 400 Euro.

Die Prüfungsgebühr beträgt für alle an der Prüfung Teilnehmenden 160 Euro.