uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

DSH-Kurs+ - Anmeldung/Bewerbung



Voraussetzungen für die Bewerbung zum DSH-Kurs+:

Wer am DSH-Kurs+ teilnehmen möchte, muss

  • ein Studium an einer der kooperierenden Hochschulen anstreben,
  • eine direkte Hochschulzugangsberechtigung für ein Studium in Deutschland besitzen,
  • das Deutsch-Niveau B2 nachweisen können,
  • sich bis zum 15.01. (Sommersemester) bzw. 15.07. (Wintersemester)
  • über uni-assist bewerben und
  • einen Zulassungstest Anfang März (Sommersemester) bzw. Mitte September (Winteresemester) absolvieren.

Genaue Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats der Universität Potsdam. Zusätzlich finden Sie hier den Kontakt zur entsprechenden Hochschule.


DSH ohne Teilnahme am Intensivkurs (Externe)

Sie erhalten von der Universität Potsdam eine Einladung zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH), wenn Sie:

  • sich über uni-assist e.V. an der Universität Potsdam für: "DSH-Anmeldung Sprachprüfung" bewerben,
  • noch keinen Nachweis über die für das Studium geforderten Deutschkenntnisse haben,
  • aber mindestens
    • das Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) oder
    • das Zertifikat Deutsch Mittelstufe II einer anerkannten Sprachschule in Deutschland oder
    • ein TestDaF-Sprachzeugnis mit mindestens 13 Punkten haben, wobei kein Teilbereich unter 3 Punkten liegen darf

Bitte beachten Sie die Bewerbungstermine:

  • 31.05. (Sommersemester) bzw.
  • 30.11. (Wintersemester).

Hier finden Sie den Kontakt zur entsprechenden Hochschule.


Zulassungstest:

Weitere Informationen zum Zulassungstest sowie ein vorbereitendes Training finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.


Gebühren:

Die Kursgebühren für den DSH-Kurs+ belaufen sich auf 400 Euro.

Die Prüfungsgebühr beträgt für alle an der Prüfung Teilnehmenden 160 Euro.

Die Semestergebühren liegen bei 296,77 Euro (Stand: Sommersemester 2019).