Dorothée Schulz-Budick (Akademische Mitarbeiterin)

Arbeits- und Interessenschwerpunkte:

  • Durchführung der englischsprachigen Schulung zum*r studentischen Schreibberater*in
  • Writing Fellow-Programm
  • Englische Texte

Qualifikation:

  • Seit 2019: Promotionsstudium an der Europa-Universität Viadrina, Arbeitsthema: „Embodied Grammar – Analyse der körperlichen Interaktionsdimension im Englischunterricht im multilingualen Klassenzimmer an weiterführenden deutschen und schwedischen Schulen“
  • Studium Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa an der Europa-Universität Viadrina; Abschluss: Master of Arts, 2019
  • Akademische Mitarbeiterin am Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina, 2019-2020
  • Peer-Tutoring-Ausbildung zur Schreibberaterin an der Europa-Universität Viadrina; Abschluss: Hochschulzertifikat Schreibberaterin, 2018
  • Studium der Anglistik und Skandinavistik an der Humboldt-Universität zu Berlin; Abschluss: Bachelor of Arts, 2016

Publikationen:

  • Zusammen mit S. Kraus: Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten für Studierende, 2018, retrieved from: www.ni.hu-berlin.de/de/studium/leitfaden-zum-wissenschaftlichem-arbeiten.pdf.
  • Zusammen mit Bilgi, Ö., A. Karelina, V. Kohns, K. Papadopoulou: „Das is doch keene Schmalspur“ – Eine Fallanalyse zur Bedeutungsaushandlung in der Face-to-Face-Kommunikation. In: Horst, D. & L. Hotze (Eds.), Sprache im Gebrauch. Reihe studentische Forschungsarbeiten im Bereich Sprachwissenschaft Band 1 [e-series], Europa-Universität Viadrina: Frankfurt (Oder), 2018, Retrieved from: opac.europa-uni.de/00/bvnr/BV045032865, 03.03.2019.
  • European Commission: Study on the potential of servitisation and other forms of product-service provision for EU SMEs. EU Publications, 2018, DOI: 10.2826/558915.
  • Zusammen mit A. Voigt: Schreiben durch Forschendes Lernen fördern – ein Booksprint für Studierende, Universität Oldenburg: 2020, uol.de/fileadmin/user_upload/flif/Homepage_neu/Working_Paper/WP-006_final.pdf.