Aktuelles

Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Studierende, liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Lehrerbildung ist durch die Maßnahmen gegen den Coronavirus besonders betroffen, so dass uns viele Anfragen von Studierenden und Kolleginnen und Kollegen erreichen. Hier finden Sie allgemeine Informationen (die Liste wird kontinuiertlich erweitert und gepflegt). Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf viele Fragen auch noch keine abschließenden Antworten haben, weil die Entwicklung sehr dynamisch verläuft:

Erreichbarkeit und Beratungsangebote des ZeLB
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZeLB sind weitestgehend im Homeoffice, die Erreichbarkeit insbesondere per E-Mail ist gewährleistet.
Derzeit finden im ZeLB keine persönlichen Beratungen vor Ort statt. Dies gilt auch für die beiden Praktikumsbüros (Bachelor und Master) als auch die Beratung durch Frau Dr. Hackel für die Studierenden, die das Schulpraktikum im Ausland absolvieren möchten sowie zum Masterzugang durch Herrn Burchard. Die angegeben Sprechzeiten gelten weiterhin und können für die telefonische Beratung genutzt werden. Bitte sehen Sie von Besuchen im ZeLB ab. Unterlagen können per Post zugeschickt werden.

Vorbereitung der Lehre im Sommersemester 2020
Liebe Lehrende, 
für die Vorbereitung der Lehre im SoSe 2020 möchten wir Sie besonders auf die Informationen des Bereichs Lehre und Medien am ZfQ hinweisen.
Hier finden Sie Tipps und Hinweise zur Gestaltung der digitalen Lehre und darüber hinaus auch den Link zur „Online-Sprechstunde“ und zum Moodle-Kurs „Online-Lehre 2020“. 
Mit Ihren Fragen können Sie sich im ZeLB auch an Dr. Ilka Goetz, Referentin für Medienbildung (PSI-Potsdam) wenden.

Information zu den auslaufenden Lehramtsstudiengängen

  1. Verlängert sich durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie die Frist zur Beendigung der auslaufenden Lehramtsstudiengänge (LSIP, LSIP/SP, LG)?
    Nein. Die Studiengänge müssen bis zum Ende des Sommersemesters 2022 (30.09.2022) beendet werden. Die Frist ist gesetzlich festgelegt (§ 18 Abs. 4 BbgLeBiG) und kann durch die Universität Potsdam nicht verlängert werden. Auch eine Verlängerung aufgrund von Härtefällen o.ä. ist nicht möglich. Das lehramtsbezogene (auslaufende) Masterstudium für das Lehramt an Gymnasien (LG) kann letztmalig zum Wintersemester 2020/2021 und für das Lehramt für die Bildungsgänge der Sekundarstufe I und der Primarstufe an allgemeinbildenden Schulen (LSIP, auch mit Schwerpunkt Primarstufe) letztmalig zum Sommersemester 2021 aufgenommen werden, um die 4 bzw. 3 Semester Regelstudienzeit zu gewährleisten. Weitere Informationen hierzu und zu den Möglichkeiten, aus den auslaufenden in die neuen Studiengänge zu wechseln, finden Sie hier

Schulschließungen und Schulpraktika – Hinweise für Studierende

Liebe Studierende,

bedingt durch die Schulschließung gibt es auch Einschränkungen in der Umsetzung der geplanten Schulpraktika. Alle Bereiche der Lehrerbildung an der Universität Potsdam arbeiten daher mit Hochdruck daran, dass Sie durch diese besondere Situation keine Nachteile haben. Dennoch müssen einige Anpassungen vorgenommen werden. Wir fassen hier für Sie die wichtigen Informationen zusammen:

  1. Orientierungspraktikum (OP, SoSe 2020)
    Da das Praktikum regulär im September durchgeführt wird, sehen wir derzeit keine Probleme bei der Umsetzung.
  2. Integriertes Eingangspraktikum (IEP, SoSe 2020)
    Die IEP werden im Sommersemester 2020 stattfinden. Die konkrete Umsetzung ist in Planung und wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.
  3. Praktikum in pädagogisch-psychologischen Handlungsfeldern (PppH, WiSe 19/20)
    Falls Sie das Praktikum bereits absolviert haben, aber Ihren Nachweis noch einreichen müssen, können Sie das jederzeit tun. Bitte setzen Sie sich mit dem Praktikumsbüro Bachelor per Mail oder telefonisch in Verbindung.
    Wenn Sie Ihr Praktikum unterbrechen mussten oder nicht antreten konnten, melden Sie dies bitte ebenfalls an das Praktikumsbüro Bachelor. Wenn Sie bedingt durch die Unterbrechung Fristen überschreiten, wird dies großzügig gehandhabt.
    PppH unter Coronabe­dingungen: Unterstützung von Schülerinnen und Schülern beim digitalen Lernen und in Lerngruppen
  4. Fachdidaktische Tagespraktika (FTP, auch SPS oder SPÜ; WiSe 19/20 und SoSe 2020)
    Für die Gestaltung der fachdidaktischen Tagespraktika sind die jeweiligen Fachdidaktiken zuständig. Wenden Sie sich bitte an Ihre jeweiligen Dozierenden.
  5. Psychodiagnostisches Praktikum und Schulpraktikum (PDP/SP, SoSe 2020)
    Die Regelungen bzgl. des Schulpraktikums finden Sie unten. Zum PDP erhalten Sie Informationen von Ihren jeweiligen Dozierenden.

Häufige Fragen (FAQ) zum derzeit laufendem Schulpraktikum/Praxissemester

Stand 21. April 2020

Bedingt durch die Schließung der Schulen läuft das Schulpraktikum im Sommersemester 2020 deutlich anders ab als regulär vorgesehen. Die jüngsten Ankündigungen der Landesregierung machen deutlich, dass eine flächendeckende Rückkehr zum Normalbetrieb nicht absehbar ist.
Wir gehen davon aus, dass Sie nach und nach wieder in den langsam zunehmenden Unterrichtsbetrieb eingebunden sind – wann genau, wird von Ihrer jeweiligen Schule abhängen.
Sollte es zu grundlegenden Änderungen auf Landesebene kommen, werden wir hier zeitnah weitere Regelungen veröffentlichen. Bitte stellen Sie zudem sicher, dass Sie auch über die allgemeinen E-Mail-Listen der Universität, die an Ihre universitäre E-Mailadresse gehen, erreichbar sind.

I. Dauer des Schulpraktikums

II. Einsatz in der Schule und Organisatorisches

III. Leistungen für das Schulpraktikum

IV. Ansprechpartner

Sprechblase What´s New?

HINWEISE

Telefonische Sprechzeiten - Praktikumsbüro Bachelor
Di 10:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Do 13:00 - 15:00 Uhr

Telefonische Sprechzeiten - Praktikumsbüro Master
Di 9:00 - 14:00 
Do 12:00 - 14:00 Uhr

!!!! Keine telefonischen Sprechzeiten vom 06.04.-14.04.2020.

Telefonische Sprechzeiten - Schulpraktikum im Ausland
Mi 10:30 Uhr via Skype

Zugang zum Masterstudium
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Daniel Burchard per E-Mail.