Ergänzungsqualifizierung - Refugee Teachers Program

RTP Presse
Foto: K.Fritze/A. Horn-Conrad
Absolventin des Refugee Teachers Program

Im Fokus:
Ausschreibung für die Ergänzungsqualifizierung für Lehrkräfte mit ausländischer Berufsqualifikation

In Abstimmung mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur und mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs wird das Refugee Teachers Program neu ausgeschrieben.  Das Programm ist eine Qualifizierung für Lehrkräfte mit Fluchthintergrund. Andere Lehrkräfte mit ausländischer Berufsqualifikation, die die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen,  können die Ergänzungsqualifizierung absolvieren, soweit die verfügbaren Plätze nicht von Lehrkräften mit Geflüchtetenstatus ausgeschöpft werden.

Vom 02.12.2020 und bis zum 29.01.2021 können Bewerbungen für die Ergänzungsqualifizierung über das Bewerbungsportal von uni-assist eingereicht werden. Weitere Details finden Sie im Flyer und hier auf der Ausschreibungsseite. 

Bitte beachten Sie:

Pandemiebedingt finden derzeit keine persönlichen Beratungsgespräche statt. Beratungen erfolgen ausschließlich per Telefon, E-Mail oder Zoom (Videokonferenz). Bitte melden Sie sich dafür unter refteachweluni-potsdamde an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Das Team des Refugee Teachers Program

Zielgruppe und Ziele der Ergänzungsqualifizierung

Stationen der mehrjährigen Qualifizierung

Bewerbung

Bewerbungsvoraussetzungen prüfen

Bewerbungsunterlagen vorbereiten

Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren

Online bewerben

Auswahlverfahren

Mehrstufiges Auswahlverfahren

Sprachtest

Persönliche Auswahlgespräche