ZeLB-Kolloquium

Montag | 14:15 - 15:45 | Campus Golm

Struktur ZeLB-Kolloquium
Bild: Sandra Woehlecke

Das ZeLB-Kolloquium dient der Vernetzung aller Beteiligten in Lehrerbildung und Bildungsforschung. Es hat den Anspruch die vielfältigen Arbeitsschwerpunkte nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Lehre und in anderen Bereichen berücksichtigen. Das ZeLB-Kolloquium soll daher als fakultätsverbindender, wertschätzender Raum zur Diskussion aktueller Themen der universitären Lehrerbildung und Bildungsforschung genutzt werden.

Haben auch Sie Interesse, Ihre Forschung oder Lehre im Rahmen des ZeLB Kolloquiums vorzustellen?
Dann melden Sie sich gern bis zum 20. März 2020 unter Angabe:

  • des Titels und einer Kurzbeschreibung
  • der Beitragsart
  • ihrer zwei bis drei möglichen Termine

Genaueres zur Ausgestaltung der Beitragsarten können Sie dem Call entnehmen.

Kontakt: Sandra Woehlecke - sandra.woehleckeuni-potsdamde