ZeLB-Kolloquium

Struktur ZeLB-Kolloquium
Bild: ZeLB

Das ZeLB-Kolloquium dient der Vernetzung aller Beteiligten in Lehrerbildung und Bildungsforschung. Es hat den Anspruch die vielfältigen Arbeitsschwerpunkte nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Lehre und in anderen Bereichen berücksichtigen. Das ZeLB-Kolloquium soll daher als fakultätsverbindender, wertschätzender Raum zur Diskussion aktueller Themen der universitären Lehrerbildung genutzt werden.

Das ZeLB-Kolloquium ist in drei Stränge aufgeteilt:

  • Bildungsforschung im Fokus: Beiträge und Ergebnisse zu aktuellen Forschungsprojekten aus Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften
  • Lehre-Leuchttürme - Good-Practice für die Lehre im Lehramt: Vorstellung von erfolgreichen Lehrkonzepten in der Lehrer*innenbildung und Austausch über Übertragbarkeit
  • Meet & Greet - Vorstellung neuer Projekte / Konzepte: Vorstellung und Austausch über neue (Drittmittel-)Projekte oder Konzepte im Bereich Forschung und Entwicklung im Lehramt

Zum Sommersemester 2020 geht das ZeLB-Kolloquium online an den Start.
Hiermit laden wir Sie herzlich ein, am ZeLB-Kolloquium teilzunehmen.

Die Einladungen zur Zoom-Konferenz werden am Tag des jeweiligen Beitrags per Mail über die „lehrerbildung-list“ des ZeLB versendet. Wenn Sie am Kolloquium teilnehmen möchten, aber nicht in der Mailing-List eingetragen sind, können Sie eine Mail an sandra.woehlecke@uni-potsdam schreiben, um eine separate Einladungsmail zu erhalten.

Die Termine im Sommersemester 2020 sind folgende:

11.05.20 | 13:30-14:45 Uhr (Achtung, früher als gewöhnlich) | Prof. Dr. Almut Krapf | "Interdisziplinäre Professionalisierung von GrundschullehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen in schwierigen Praxissituationen“

25.05.20 | 14:15-15:45 Uhr | Julia Rauh, Pola Serwene | „Digitales audio-visuelles Feedback zu Unterrichtsentwürfen im Rahmen des Praxissemesters“

15.06.20 | 14:15-15:45 Uhr | Dr. Christina Brüning, Sanna Stegmeyer | „Design und Ergebnisse einer Begleitstudie zu einem interaktiven Zeitzeugeninterview“

22.06.20 | 14:15-15:45 Uhr | Mirko Wendland | „Universitäre und schulische Lerngelegenheiten im Schulpraktikum“

29.06.20 | 14:15-15:45 Uhr | Diana Gonzáles Olivo | „Berufliche Verbleibensperspektiven von AbsolventIinnen aus dem RTP“

06.07.20 | 14:15-15:45 Uhr | Arbeitsbereich Inklusion und Organisationsentwicklung | „Konzeptionen und Entwicklungen im Praktikum in pädagogischen und psychologischen Handlungsfeldern (PppH)“

13.07.20 | 14:15-15:45 Uhr | Meet and Greet - Vorstellung neuer Projekte und Konzepte Themen