uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

5. Netzwerktagung "Campusschulen" und Tag der Lehrerbildung 2019

Reflexionskompetenz fördern

9. Mai 2019 | 10:00 - 16:30 Uhr | Wissenschaftsetage im Bildungsforum am Platz der Einheit Potsdam

Foto: Fotolia.com-alphaspirit

Am 9. Mai 2019 richtet das Projekt „Campusschulen“ der Universität Potsdam gemeinsam mit dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung eine gemeinsame Tagung zum Thema „Reflexion fördern“ aus.

Mit dieser gemeinsamen Tagung werden erstmals auf der 5. Netzwerktagung des Projektes „Campusschulen“ Planungen und Erfahrungen der gemeinsamen Netzwerkarbeit zur Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie die Ansätze der Reflexionsförderung in der ersten und zweiten Phase der Lehrkräftebildung in Brandenburg gebündelt vorgestellt.

Das gemeinsame Veranstaltungskonzept der 5. Netzwerktagung „Campusschulen“ und des Tages der Lehrerbildung 2019 im Wissenschaftsforum Potsdam richtet sich an Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen der Universität Potsdam, Lehramtsstudierende und am Thema Reflexion Interessierte.

Am Vormittag stellen sich das Projekt „Campusschulen“ sowie die bereits aktiven Campusschulen-Netzwerke vor. In der Keynote berichten JProf. Dr. Nina Brendel, Dr. Lena Florian und Björn Nölte über die Erfahrungen des Projektes in der Voltaire-Schule Potsdam, dass es sich zum Ziel setzt, die Reflexionskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern.
Dies baut die Brücke zum Tag der Lehrerbildung 2019 am Nachmittag, der ganz unter dem Zeichen „Reflexion fördern“ steht. In kleinen Workshops erfahren die Teilnehmer*innen, wie an der Universität Potsdam versucht wird, die Reflexionskompetenz der angehenden Lehrkräfte zu entwickeln. Zusätzlich werden auch die neuen Ansätze zur Reflexionsförderung aus der zweiten Phase vorgestellt.

Die Tagung beginnt am 9. Mai 2019 um 10 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr. Die Tagungsteilnahme ist kostenfrei. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmebestätigung, die vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als Ergänzungsangebot zur staatlichen Lehrkräftefortbildung anerkannt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und Ihr Interesse.

Foto: Fotolia.com-alphaspirit

Programm

Zum aktuellen Programmablauf

Reiseinformationen

Alles zur Anreise, den Lageplänen und Veranstaltungsräumen

Anmeldung

Anmeldung zum Tag der Lehrerbildung 2019

Dokumentation

Präsentationen und Zusammenfassung der Tagung


"Diese Veranstaltung ist gemäß Nummer 12 Absatz 4 der VV-Lehrkräftefortbildung (VV-LKFB) vom 29. April 2015 (ABl. MBJS S. 112), die zuletzt durch die Verwaltungsvorschriften vom 17. Februar 2016 (ABl. MBJS S. 80) geändert worden ist, vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als Ergänzungsangebot zur staatlichen Lehrkräftefortbildung anerkannt."