uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungen des Zentrums

Ab 16. Oktober 2019

Lehrveranstaltung "Medienbildung in Schule und Unterrich"

Ankündigung

ab 20. Oktober 2019

Ringvorlesung "Schule und (Flucht)Migration – Vielfalt lernen"

  • 24.10.2019 | Gegenwart verweist auf Geschichte. Migration – Minderheiten – Multiethnizität – Mehrsprachigkeit in Deutschland
    Prof. i. R. Dr. Marianne Krüger-Potratz | Universität Münster

  • 07.10.2019 | Die schulische Integration von Neuzugewanderten mit Fluchtbiografie
    Prof. Dr. Aileen Edele | Technische Universität Dortmund

  • 14.11.2019 | Ausländerpädagogik, Interkulturelle Bildung, Diversi-ty, Intersektionalität – Entwicklungen und Perspekti-ven pädagogischer Reaktionen auf Migration
    Prof. Dr. Viola B. Georgi | Universität Hildesheim

  • 21.11.2019 | „Parallelklassen“ – über die Beschulung neu zu- gewanderter Schüler*in nen in Vorbereitungsklassen
    Prof. Dr. Juliane Karakayali | Evangelische Hochschule Berlin

  • 28.11.2019 | Neutralität im institutionellen Raum Schule? Zum Umgang mit religiöser Vielfalt
    Dr. Yanus Yaldiz | RAA Islam in Brandenburg

  • 05.12.2019 | Mehrsprachigkeit und Deutschförderung in der Schule und im Unterricht
    Dorothée Steinbock, Myriam Steinbock & Dr. Torsten Andreas | Universität Potsdam

  • 09.01.2020 | Zuwanderung in die DDR und nach Ostdeutschland
    Prof. Dr. Karin Weiss | ehem. Intergrationsbeauftragte des Landes Brandenburg

  • 16.01.2020 | Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus in Brandenburg
    Markus Klein | Brandenburgisches Institut für Gemeinwesenberatung

6. Dezember 2019

"Verzahnung Fachwissenschaft und Fachdidaktik in der Lehre"

Uhrzeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Campus Golm, Haus 10 und 14


Posterankündigung

10. Dezember 2019

Bildungspolitischer Dialog "Demokrat*innen fallen nicht vom Himmel"

Demokratiebildung als Aufgabe von Schule und Lehrer*innenbildung
Datum: Dienstag, 10. Dezember 2019
Uhrzeit: 16.30 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Am Neuen Palais, Haus 9, Raum 1.14

Flyer

29. Januar 2020

Wie stärken wir die MINT-Ausbildung und das MINT-Studium? Impulse aus der Bildungsforschung

Im Bereich der MINT-Bildung lassen sich zwei erhebliche Baustellen identifizieren, die Bildungsbeteiligung der Mädchen bzw. Frauen und die hohen Abbrecherquoten in MINT-Studiengängen. Im geplanten Beitrag soll zunächst ein Überblick über die Bildungsbeteiligung von Männern und Frauen im MINT-Bereich gegeben werden. Auf der Basis von Theorien zu Berufswahlen und entsprechenden empirischen Befunden sollen dann Ursachen für die geringe Beteiligung der Frauen erarbeitet werden. Im zweiten Teil werden Ursachen für die hohen Abbruchquoten in den MINT-Studiengängen erörtert. Der Vortrag endet mit Empfehlungen zur Verbesserung der Situation in der MNT-Bildung.

Referent: Prof. Dr. Olaf Köller (Leibnitz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik - Universität Kiel)
Uhrzeit: 15:00 - 17:30 Uhr
Ort: Campus Golm, Haus 27, Raum 0.01
Anmeldung: zelb-veranstaltungen@uni-potsdam.de

Vita

Plakatankündigung

25. bis 27. März 2020

8. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung

Zum Call for Papers

Zur Homepage