Preis für exzellente Lehre der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Der „Preis für exzellente Lehre“ an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam zielt darauf ab, Lehrende auszuzeichnen, deren Lehrveranstaltungen von Studierenden als außergewöhnlich gut bewertet werden. Der Preis soll engagierte Lehrende, die ein besonders hohes Engagement in der Ausgestaltung ihrer Lehrveranstaltungen aufweisen, fördern und gleichzeitig dazu anregen, dass die Lehrveranstaltungen der Fakultät stetig weiterentwickelt werden.

Lehrende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät können für eine Lehrveranstaltung aus dem vergangenen oder dem aktuellen Semester (SoSe 2022 & WiSe 2022/23) von Studierenden für den Preis vorgeschlagen werden.

Alle Vorschläge müssen mit einer kurzen Begründung bis zum 24.04.2023 auf der folgenden Webseite hochgeladen werden: https://umfragenup.uni-potsdam.de/Preis_exzellente_Lehre/

Der/Die Preisträger/in wird auf Basis der eingereichten Vorschläge von den Mitgliedern der fachübergreifenden Studienkommission ausgewählt.

Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3000,00 EUR zur Verwendung im Bereich Studium und Lehre verbunden.

Einreichung

Verfahren

Kriterien zur Preisvergabe