21.09.2021 | Partnerkreis TALK – Wie digital ist Brandenburgs Wirtschaft?

Digitalisierung
Bild: pixabay

Der Partnerkreis TALK fand am 21. September 2021 in hybrider Form auf der Wissenschaftsetage des Bildungsforums statt, an dem der Partnerkreis „Industrie & Wirtschaft“ in Kooperation mit dem Lehrstuhl Marketing die Ergebnisse der Studie „Wie digital ist Brandenburgs Wirtschaft“ vorstellte.  Die Studienergebnisse präsentierte Prof. Dr. Uta Herbst, Inhaberin des Lehrstuhls Marketing und diskutierte die Ergebnisse mit Aktuerinnen und Akteuren der regionalen Wirtschaft. Insgesamt nahmen 35 Teilnehmende an der hybriden Veranstaltung teil. 

Das Lehrstuhlteam untersuchte im Rahmen der Partnerkreis-Studie den Stand der digitalen Transformation in Brandenburgs Wirtschaft und zeigte eine Reihe an Schwachstellen auf. Um die Digitalisierung in Brandenburg voranzutreiben und Fachkräfte zu halten, müssen mehr IT-Fachleute ausgebildet und Anreize geschaffen werden. Zusätzlich benötige es unbürokratische Förderprogramme, welche die von der Pandemie betroffenen Unternehmen dabei unterstützen, in die digitale Transformation zu investieren. 

Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnisse der Studie. Sie haben Fragen zum Partnerkreis TALK oder zu den Ergebnissen? Dann kontaktieren Sie uns.

 

Pressemitteilung
Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.
 

Öffentliche Stimmen zum Partnekreis TALK

Kontakt
Vicky Pulvermacher
Tel.: 0331 977 4601
E-Mail: partnerkreisuni-potsdamde

Digitalisierung
Bild: pixabay

Impressionen