Transferfrühstück - Gute Wissenschaftskommunikation, worauf kommt es an?

Transferfrühstück - Gute Wissenschaftskommunikation, worauf kommt es an?
Quelle: Foto: Engin Akyurt auf Pixabay

Wissenschaftliche Erkenntnisse für die Gesellschaft transparent zu machen, um die Akzeptanz von Forschung in der Bevölkerung zu stärken, ist enorm wichtig. Wie gelingt es aber, neben der eigenen wissenschaftlichen Arbeit, sein Forschungsprojekt populärwissenschaftlich aufzubereiten? Wie lässt sich Forschung vermitteln, so dass alle wissen, was gemeint ist?

Unser kommendes digitales Transferfrühstück am 11. Juni 2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr beschäftigt sich mit der Frage, was eine gute Wissenschaftskommunikation ausmacht und beleuchtet mögliche Methoden und Formate, um Wissenschaft zielgruppengerecht zu kommunizieren.

Zu Gast sind Anne Weißschädel und Michael Wingens der Wissenschaft im Dialog gGmbH, Berlin

Die Zugangsdaten zur Onlineveranstaltung via Zoom erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Gehalten von

Anne Weißschädel, Michael Wingens (Wissenschaft im Dialog gGmbH)

Anmeldung

Ja , bis zum 10.06.2021

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Wissens- und Technologietransfer

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
11.06.2021, 10:00 Uhr
Ende
11.06.2021, 11:30 Uhr

Veranstalter

Potsdam Transfer, Transferservice

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Susanne Schilling
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 29
14476 Potsdam

Telefon 0331 977-256173