Streitpunkt-Lehre: Forschendes Lernen – Auch unter digitalen Bedingungen?

Streitpunkt-Lehre: Forschendes Lernen – Auch unter digitalen Bedingungen?
Quelle: Veranstalter

In der kommenden Veranstaltung der Reihe „Streitpunkt-Lehre“ wollen wir in einem digitalen Austausch via Videokonferenz zum forschenden Lernen unter digitalen Bedingungen ins Gespräch kommen und uns Fragen widmen wie, kann man forschendes Lernen überhaupt digitalisieren? Könnte forschendes Lernen von der Digitalisierung profitieren? In der Forschung ist der Einsatz digitaler Technologien längt eine Selbstverständlichkeit – wenn auch fachkulturell unterschiedlich. Ließe sich das nicht nutzen, um Lehre für forschendes Lernen unter digitalen Bedingungen zu gestalten? Oder könnten wir gar neue Impulse aus Erfahrungen mit forschendem Lernen unter Digital-Bedingungen für die Präsenzlehre erwarten?

Fokussierte Impulse zum Thema werden von Prof. Dr. Gabi Reinmann eingebracht. Sie ist Professorin für Lehren und Lernen an der Universität Hamburg und leitet das Hamburger Zentrum für universitäres Lehren und Lernen.

Gehalten von

Prof. Dr. Gabi Reinmann

Anmeldung

Ja , bis zum 28.05.2021

Veranstaltungsart

Kolloquium

Sachgebiet

Digitalisierung
E-Learning
Forschung
Hochschuldidaktik
Lehre

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
01.06.2021, 14:15 Uhr
Ende
01.06.2021, 16:00 Uhr
die Zugangsdaten werden unmittelbar vor Veranstaltungsstart zugesandt; dazu bitte eine kurze E-Mail zur Anmeldung an: benjamin.klages@uni-potsdam.de

Veranstalter

Philosophische Fakultät und ZfQ

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Benjamin Klages
Am neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 - 977 124472