Beyond Ashkenaz: Sephardim and other Jews

Beyond Ashkenaz: Sephardim and other Jews
Quelle: Quelle: Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien

In der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Wahrnehmung dominiert bis heute das Bild des aschkenasischen Judentums, wie es sich vor allem in Mittel- und Osteuropa seit dem Mittelalter und der Neuzeit ausgebildet hat. In der Ringvorlesung wird bewusst die Geschichte „anderer Juden” im Zentrum stehen. Einen Schwerpunkt bilden Vorträge zu den Nachfahren derjenigen Juden, die 1492-1498 auf der Iberischen Halbinsel zwangsgetauft oder von ihr vertrieben wurden. Darüber hinaus sind Einführungen in weitere jüdische Geschichten und Kulturen geplant, unter anderem in diejenigen der Juden Äthiopiens, des Iran, des Jemen und Marokkos.

Gehalten von

Achim Rohde (Freie Universität Berlin)

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Ringvorlesung

Sachgebiet

Jüdische Studien

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
06.05.2021, 18:00 Uhr
Ende
06.05.2021, 20:00 Uhr

Veranstalter

Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-1425