uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Expedition in den Regenwald – Der Botanische Garten im Januar

Foto: Orchideen_Botanischer Garten

Foto: Orchideen_Botanischer Garten

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen im Botanischen Garten der Universität Potsdam in der kommenden Zeit aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie unter www.uni-potsdam.de/botanischer-garten/.

Taschenlampenwanderung: Expedition in den Regenwald
Im Dunkel des Regenwaldes verbergen sich viele Geheimnisse: Was ist das für ein gewaltiges grünes Geweih vor uns? Wie hoch werden hier eigentlich die Bäume? Und was lässt sich mit einer Kokosnuss anfangen? Mit der Taschenlampe bringen die Teilnehmer dieser Expedition Licht ins Dunkel der Tropen und schauen sich einige Pflanzen genauer an. Hier und da werden sogar ein paar Früchte genascht. Für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung.
Zeit: Sonntag, 13. Januar 2019, 16:30 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 4 Euro (Kinder), 2 Euro (Erwachsene), Taschenlampe mitbringen!
Anmeldung: Botanischer Garten, Telefon: 0331 977-1952
Foto: Expedition Regenwald_M. Burkart

Biotoppflege: Gehölze im Großen Moor
Das Große Moor bei der Alten Dorfstelle in Ferch ist ein typisches Kesselmoor. Es ist durch Grundwasserschwund bereits geschädigt und wird derzeit von Gehölzen überwachsen. Der forstliche Umbau des umliegenden Waldes soll den Wasserhaushalt wieder verbessern. Die Gehölze müssen bis dahin von Hand kurz gehalten werden, damit die noch vorhandenen moortypischen und lichtbedürftigen Pflanzen nicht verschwinden. Der Freundeskreis des Botanischen Gartens lädt deshalb zu einem Einsatz zur Biotoppflege nach Ferch ein. Stabiles Schuhwerk, Arbeitskleidung, Handschuhe und Werkzeug sind mitzubringen.
Zeit: Samstag, 19. Januar 2019, 8:45 Uhr
Ort: Bushalt Kammeroder Weg, 14548 Ferch, Gemeinde Schwielowsee
Kontakt: Dr. Michael Burkart, Telefon: 0331 977-1936

Ausstellung: Faszination Orchideen
Von tiefem Blau über zartes Violett bis zu strahlendem Weiß reicht die Farbpalette der Orchideen. Die Ausstellung blühender Wild- und Zuchtformen vermittelt interessantes Hintergrundwissen. Orchideenfreunde können sich nicht nur inspirieren und fachlich beraten lassen, sondern auch diverse Exemplare in allen Größen und Farben käuflich erwerben. Die Berliner Gruppe der Deutschen Orchideen-Gesellschaft organisiert einen Umtopf-Service.
Zeit: Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar 2019, 9:30 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon: 0331 977-1952
Foto: Orchideen_Botanischer Garten

Vortrag: Orchideen in Ruanda
In Ruanda, flächenmäßig kleiner als Brandenburg, wachsen über 200 unterschiedliche Orchideenarten. Professor Eberhard Fischer aus Koblenz führt in die Welt dieser eigentümlichen Pflanzen mit ihren manchmal höchst ungewöhnlichen Lebensweisen. Seit mehr als 30 Jahren erforscht der Botaniker die Pflanzenwelt Ruandas. Er hat ein Buch über die Orchideen dieses Landes verfasst und dort auch etliche Arten neu entdeckt.
Zeit: Freitag, 25. Januar 2019, 19 Uhr
Ort: Großer Hörsaal Botanik, Maulbeerallee 2a, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 Euro, Mitglieder des Freundeskreises frei
Kontakt: Freundeskreis des Botanischen Gartens, Telefon: 0331/977-1936

Medieninformation 11-01-2019 / Nr. 005
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de