Promotionsprojekt "Überzeugungen in der Lehrkräfteprofessionalisierung: Die Entwicklung konstruktivistischer und transmissiver Überzeugungen im Praxissemester"

Nicole Zaruba (Teilprojekt 1 der Dissertation)

Ziel der Studie ist es, den Einfluss des Potsdamer Praxissemesters –v.a. die kognitive Aktivierung in den Begleitseminaren und die schulische Lernbegleitung– auf die Überzeugungen der Lehramtsstudierenden zu analysieren. Dabei wird neben dem inhaltlichen Fokus auf potenzielle Veränderungen und ihre Gründe auch versucht zu ergründen, wie Überzeugungen und ihre Veränderungen erfasst werden können. Diesen Forschungsschwerpunkten nähern wir uns mit einem längsschnittlichen mixed-methods-design. Es werden Studierende im Sommersemester 2015 und Wintersemester 2015/2016 vor Beginn und nach Beendigung des Praxissemesters mittels eines Fragebogens befragt. Gleichzeitig wurden 16 Studierende nach Beendigung des Praxissemesters im Juli 2015 interviewt. Dabei werden eigene Überzeugungen und deren Entwicklung reflektiert. Basierend auf den Fragebogendaten werden Veränderungen von Überzeugungen während des Praxissemesters regressionsanalytisch durch die Qualität der Lernbegleitung an Schule und Universität vorhergesagt. Die Interviews werden inhaltsanalytisch ausgewertet. Die Selbsteinschätzung der Studierenden wird anschließend mit den Fragebogenergebnissen verglichen. Quantitative Ergebnisse werden schließlich mit den qualitativen Daten in Beziehung gesetzt. 

Vorträge

Zaruba, N., Gronostaj, A. & Vock, M. (2015, July). The Influence of the Student Teaching Semester on Student Teachers’ Beliefs. Developing a Questionnaire for Measuring Teachers’ Beliefs. Posterpräsentation, Summer School "Evidence-based Policy and Practice in Education: Methods for Research Synthesis“, Münster.  

Zaruba, N., Gronostaj, A., Kretschmann, J. & Vock, M. (2015, September). Der Einfluss des Praxissemesters auf die Überzeugungen von Lehramtsstudierenden. Ein Mixed‐Method‐Design zur Analyse der Entwicklung konstruktivistischer und transmissiver Lehrerüberzeugungen. AEPF, Göttingen.