uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Alternative Prüfungskonzepte (Workshop-Angebot für Lehrende)

Nach einer kurzen Darstellung der veränderten Rahmenbedingungen von Prüfungen werden die Erweiterungsformen der Leistungsbeurteilung (z. B. Lernposter, Portfolios, Präsentationen etc.) diskutiert, um im Anschluss notwendige Kompetenzen und dazugehörende Nachweiskriterien zu formulieren.

Grundsätzlich werden in den modularisierten Studiengängen die Studienleistungen und Kompetenzen zum Teil anders erfasst. Dies erfordert eine Umstellung des Prüfungssystems hin zu studienbegleitenden Prüfungen, die neu gestaltet und deren Potentiale im Hinblick auf die Lernziele überprüft werden müssen.

Workshop Ziele:

- Handlungssicherheit in der Prüfungssituation erhöhen

- Das eigene Prüfungsverhalten reflektieren

- Erweiterung des Prüfungsrepertoires

Gehalten von

Petra Jordan

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein
Digital Engineering Fakultät
Hochschuldidaktik
Humanwissenschaftliche Fakultät
Juristische Fakultät
Lehre
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Philosophische Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
14.01.2019, 10:00 Uhr
Ende
14.01.2019, 17:00 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6 0.23/0.24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Marlen Schumann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331/977-1623