Marit Aldrup, M.A.

 

Campus Am Neuen Palais
Am Neuen Palais 10
Haus 5, Raum 0.14
14469 Potsdam

Beruflicher Werdegang

seit 10/2021Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl "Germanistische Linguistik / Sprachgebrauch", Institut für Germanistik, Universität Potsdam
04/2018 - 09/2021

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Kommunikationstheorie und Linguistik“, Institut für Germanistik, Universität Potsdam

04/2017 - 03/2018                 

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Englische Sprache der Gegenwart“, Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Potsdam

04/2015 - 03/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Englische Sprache der Gegenwart“, Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Potsdam

Studium

seit 04/2019

Promotionsstudium im Fach Sprachwissenschaft, Universität Potsdam

10/2014 - 04/2019

Masterstudium im Fach Linguistik: Kommunikation, Variation, Mehrsprachigkeit (Titel der Masterarbeit: "The organization of speaker change in Kenyan radio call-ins: How current speakers projects different opportunities for incomings in Kenyan English"), Universität Potsdam

10/2014 - 03/2017

Masterstudium im Fach Fremdsprachenlinguistik mit den Schwerpunkten Deutsch als Fremdsprache und Englisch (Titel der Masterarbeit: „Sprachenpolitik in gemischtsprachigen Familien“), Universität Potsdam

10/2012 - 11/2014                 

Zusatzstudium zur Ausbildung als Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10/2011 - 09/2014                       

Bachelorstudium in den Fächern Anglistik/Nordamerikanistik und der Germanistik (Titel der Bachelorarbeit: „The morphosyntax of Kenyan English“), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Forschungsinteressen

  • Sprache im Gebrauch
  • Interaktionale Linguistik
  • (Multimodale) Konversationsanalyse       
  • Sprachvariation und Sprachgebrauch (inkl. Code-Switching) in multilingualen Kontexten
  • Familiale Sprachenpolitik

Wissenschaftliche Lehre  

WiSe 2021/22            Neuigkeiten und Mitteilungen im Gespräch

WiSe 2020/21            KA macht Schule: Konversationsanalytische Perspektiven auf Unterrichtsinteraktion

SoSe 2020                  Text, Gespräch, Varietäten II

WiSe 2019/20            Fragen über Fragen: Informationen-einholende erste Paarteile in der sozialen Interaktion

SoSe 2019                  Text, Gespräch, Varietäten II

WiSe 2018/19            Kleine Wörter, große Aufgaben: Partikeln in der sozialen Interaktion

SoSe 2018                  Text, Gespräch, Varietäten II

WiSe 2017/18            Introduction to Synchronic Linguistics I (Phonetik/Phonologie, Morphologie, lexikalische Semantik)

SoSe 2017                   Introduction to Synchronic Linguistics II (Syntax)

Publikationen

  • Aldrup, Marit (eingereicht). Abrupt-join. In: Alexandra Gubina, Elliott Hoey & Chase W. Raymond (Hrsg.). Encyclopedia of Terminology for Conversation Analysis and Interactional Linguistics. International Society for Conversation Analysis (ISCA).
  • Aldrup, Marit (eingereicht). Latching. In: Alexandra Gubina, Elliott Hoey & Chase W. Raymond (Hrsg.). Encyclopedia of Terminology for Conversation Analysis and Interactional Linguistics. International Society for Conversation Analysis (ISCA).
  • Aldrup, Marit (eingereicht). Rush-through. In: Alexandra Gubina, Elliott Hoey & Chase W. Raymond (Hrsg.). Encyclopedia of Terminology for Conversation Analysis and Interactional Linguistics. International Society for Conversation Analysis (ISCA).
  • Aldrup, Marit & Constanze Lechler (eingereicht). Overlap. In: Alexandra Gubina, Elliott Hoey & Chase W. Raymond (Hrsg.). Encyclopedia of Terminology for Conversation Analysis and Interactional Linguistics. International Society for Conversation Analysis (ISCA).
  • Langer, Christl, Marit Aldrup & Constanze Lechler (2021). Report on the International Symposium “Perspectives of Interactional Linguistic Research – basic and applied”, Research Center “Interactional Linguistics”, University of Potsdam, March 17-19, 2021. In: Gesprächsforschung – Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion 22, 441-452.
  • Aldrup, Marit, Uwe-A. Küttner, Constanze Lechler & Susanne Reinhardt (2021). Suspended assessments in German talk-in-interaction. In: Maxi Kupetz & Friederike Kern (Hrsg.). Prosodie und Multimodalität (OraLingua 18). Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 31-66.     
  • Aldrup, Marit (2019). ‘Well let me put it uhm the other way around maybe’: Managing students’ trouble displays in the CLIL classroom. Classroom Discourse 10 (1), 46-70. Themenheft: Embracing social interaction in the L2 classroom: Perspectives for language teacher education.

Vorträge

2021
  • Reconfirmable turns as (mock) challenges of intersubjectivity. Online-Vortrag im Rahmen der virtuellen Vortragsreihe „Intersubjektivität“  am Centrum Sprache und Interaktion, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 12. Juli 2021.
  • Asking the obvious: Other-repeats as requests for (re)confirmation. Vortrag bei der 17. International Pragmatics Conference (IPrA), Online-Konferenz, 27. Juni-2. Juli 2021.
  • Teacher questions and opportunities for participation in the L2 classroom. Kommentar zu Joan Kelly Hall „Interactional specifications of L2 input: The contributions of interactional linguistics to usage-based SLA“ beim Internationalen Symposium „Perspectives of Interactional Linguistic Research – basic and applied“, Online-Symposium, 17.-19. März 2021.
2020
  • Requests for reconfirmation in German conversation. Datensitzung beim 2. DokGF Treffen, Online-Veranstaltung, 13.-14. November 2020.
  • Topic-embracing requests for reconfirmation in German conversation. Online-Vortrag mit anschließender Datensitzung am Centre de linguistique appliquée, Université de Neuchâtel, 9. November 2020.
  • Newsmarking and beyond: Confirmable turns with ‘echt’ in German conversation. Vortrag bei der 1. European Conference of Conversation Analysis (ECCA), Online-Konferenz, 29. Juni-2. Juli 2020.
2018
  • 'You know' revisited: On the relation between prosodic phrasing and interactional use. Vortrag bei der 5. International Conference on Conversation Analysis (ICCA), Loughborough, UK, 11.-15. Juli 2018.
  • Getting to know more about 'you know'. Vortrag beim 2. Hamburg-Potsdam CA/IL Meeting (HamPoM), Hamburg, Deutschland, 13.-15. Juni 2018.
2017
  • Prosodic, syntactic and pragmatic completion points: Handling fuzzy cases. Vortrag mit anschließender Datensitzung beim 1. Hamburg-Potsdam CA/IL Meeting (HamPoM), Potsdam, Deutschland, 16.-17. November 2017.
  • When students signal trouble: Negotiating understanding in the CLIL classroom. Vortrag beim ARTE Symposium „From Interaction Research to the Language Classroom: Integrating Academic Research and Teacher Education“, Hannover, Deutschland, 13.-15. September 2017.
  • Turn transitions in Kenyan radio call-ins: Projecting completion in an L2 variety of English. Posterpräsentation bei der GAL Research School „How do we know? Gesprächsanalytische Methoden zur Analyse von Wissen in der Interaktion“, Freiburg, Deutschland, 4.-6. September 2017.

Mitgliedschaft in akademischen Verbänden und Netzwerken

  • Gesprächsforschung e.V. (seit März 2018)
  • DokGF – Netzwerk für Doktorand*innen der Gesprächsforschung (seit Oktober 2019)
  • CORE-ILCA – Netzwerk für Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich Interaktionale Linguistik und Konversationsanalyse (seit Juli 2020)