uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschungsprojekte

Projekt „Science goes public“

2005-    „Public – private Partnership“, Wissenschaftstransfer. Kooperation mit Hapag Lloyd (HL) Ham-burg, jährlich ein internationales Symposien. , Themen aus den Bereichen Sozial- und Wirtschafts-wissenschaften (z.B. Bildung im nationalen und internationalen Kontext, Armut und Reichtum, Mig-ration und Integration, Jugend, Altern und gelingendes Leben, Antragsteller und Verantwortlicher.

13 Drittmittelanträge seit 2001: (9 bewilligt/4 abgelehnt)

  •  2001- 2003: DFG-Projekt 609-01. „Vom Jugendlichen zum Erwachsenen’’. Kooperation Universität Zü-rich|Universität Konstanz  (Prof. Dr. Helmut Fend/Prof. Dr. Werner Georg|PD. Dr. Wolfgang Lauterbach). (Volumen 300.000 DM DFG; 240.000 ChF SNF) Mitantragsteller
  • 2004-2005: DFG-Projekt 609-02 „Vom Jugendlichen zum Erwachsenen’’. (Volumen 35.000.- €, Antragsteller)
  • 2006-2010: Stiftung „Dialog der Generationen“ Projekt, „Vermögen in Deutschland - Lebensläufe, soziale Mobilität und Philanthropie“, (Volumen 485.000 €, Antragsteller mit Prof. Dr. M. Grundmann/Prof. Dr. T. Druyen).
  • 2007-2011: MBJS-Projekt. „Innovationsverbund Schule-Hochschule Brandenburg (iVB) “, Förderung von drei Projekten der Bildungsforschung (Ministerium für Bildung, Jugend und Sport) Brandenburg  (Volumen 638.000.-€, Antragsteller mit Prof. Dr. M. Horstkemper, Leitung nach 3 Monaten)
  • 2011-2013: DFG-Projekt (LA 897|3-1), „LifE45, Sozialisation, Entwicklung und Lebensbewältigung in langfristiger und intergenerationaler Perspektive. Fortsetzung der Lebensverlaufsstudie LifE ins 45. Lebensjahr“ Fortsetzung des Projektes LifE. Antragsteller, Kooperation mit den Universitäten Zürich|Konstanz (Volumen 400.000.-€)
  • 2013-2015: EU-Projekt „Chancengerechtigkeit und sozialer Aufstieg, Übergänge von der Schule in den Beruf“ Ko-operation mit den Städten Potsdam, Graz (A) und Oppole (P), (Volumen 215.000.-€, Mitantragsteller).
  • 2013-2017: DFG-Projekt (LA 897|3-2), „LifE45, Sozialisation, Entwicklung und Lebensbewältigung in langfristiger und intergenerationaler Perspektive. Fortsetzung der Lebensverlaufsstudie LifE ins 45. Lebensjahr“ Fortsetzung des Projektes LifE. Antragsteller, Kooperation mit den Universitäten Zürich|Konstanz (Volumen 322.000.-€)
  • 2014-2016: BMAS-Projekt „Hochvermögen in Deutschland“, gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Berlin, (Volumen 282.500.-€, Antragsteller, Kooperation mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin DIW)
  • 2015-2018: BMBF-Projekt „Inklusion und Heterogenität“ gefördert im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbil-dung, Bildungsministerium für Bildung und Forschung (Volumen 210.000.- €)

Abgelehnt:

  • 2004: DFG-Projekt „Ökonomisierung der Kinderlosigkeit“? ― Eine Pilotstudie zu sozial bedingter Kinderlo-sigkeit und den Ursachen steigender Kinderlosigkeit in West- und Ostdeutschland (Volumen 285.000.-€), Antragsteller mit Prof. Dr. R. Becker
  • 2010: DFG-Projekt (08|2011 - 07|2014) „Schulwahl in Berlin (SiB) – Entscheidungskriterien und -prozesse bei der Wahl einer Schule im Übergang von der Primarstufe zur Sekundarstufe I“ (Volumen 433.000.-€) mit Prof. Dr. Sabine Reh, DIPF, Berlin.  (Abgelehnt, dann Eigenfinanziert)
  • 2011: Templeton Foundation, Wealth and Philanthropy (Volumen, 485.000 €, mit Prof. Dr. Dr. H.P- Blossfeld, EUI Florenz)
  • 2014: Thyssen-Stiftung, Transnationale Bildungsmigration: Konsequenzen für den beruflichen Werdegang. Volumen 158.000.-€) Antragsteller, mit Prof. Dr. Norbert  Schneider(BIB))