uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Nachdem ein Termin stattgefunden hat

Es ist wichtig, nach der Teilnahme am Experiment die VP-Stunden Vergabe zu machen. Dazu müssen Sie bei Ihrem Experiment zu All Timeslots gehen → modify auswählen:

  • wenn der Teilnehmer erschienen ist und VP-Stunden braucht → Participated und Anzahl der VP-Stunden auswählen
  • wenn der Teilnehmer erschienen ist und keine VP-Stunden braucht, sondern das Geld nimmt → Participated auswählen und bei VP-Stunden “0” eingeben
  • wenn der Teilnehmer nicht erschienen ist, sich aber rechtzeitig entschuldigt hat → No Show Excused auswählen
  • wenn der Teilnehmer nicht erschienen ist und sich nicht rechtzeitig entschuldigt hat → No Show Unexcused auswählen

→ diese Dokumentation ist wichtig: erscheint ein Proband 3x nicht zum Termin, ohne sich zu entschuldigen, wird er vom System vorübergehend gesperrt

Solange die Timeslots "uncredited" bleiben, bekommen die verantwortlichen Researcher wöchentlich eine Erinnerungsemail von SONA mit der Aufforderung, die Dokumentation der Teilnahme nachzuholen.

Auch wenn die Proband/innen eine Unterschrift erhalten, müssen in SONA die VP-Stunden bzw. das (Nicht-)Erscheinen vermerkt werden! SONA kann nur gut funktionieren, wenn das System aktuell gehalten wird und die Verbuchung korrekt stattfindet.

 

Für Online-Studien: External Study Credit Granting (Survey Code feature)

Support for: Qualtrics, SurveyMonkey, SurveyGizmo, LimeSurvey, FluidSurveys, Unipark, or Inquisit: http://www.sona-systems.com/help