uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ziele und Aufbau des Studiengangs

Inhalt des Studiums

Das Bachelorstudienfach Polonistik wird vom Institut für Slavistik der Universität Potsdam angeboten. Im Mittelpunkt des Studiums stehen die polnische Sprache, Literatur und Kultur – auch mit Blick auf die interkulturellen Verflechtungen und historischen Kontexte. In den sprachpraktischen Lehrveranstaltungen vervollkommnen Sie Ihre Sprachkompetenz im Hör- und Leseverstehen sowie in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation. Gegenstand der Sprachwissenschaft ist demgegenüber die systematische Untersuchung und Beschreibung der polnischen Gegenwartssprache unter grammatischen, laut- und wortschatzbezogenen Aspekten. Innerhalb der literatur- und kulturwissenschaftlichen Ausbildung erwerben Sie ein fundiertes Wissen über die historische Entwicklung und die Gegenwart der polnischen Kultur. Gegenstand der Kulturanalyse im Studium sind Literatur sowie andere Künste und Medien (Film, Theater, bildende Kunst, Medien der Popkultur). Dabei wird insbesondere die moderne polnische Kultur des 20. und 21. Jahrhunderts berücksichtigt.

Das Fach Polonistik können Sie als Erst- oder Zweitfach in Verbindung mit einem Fach eigener Wahl studieren. Neben einem anderen philologischen oder kulturwissenschaftlichen Fach bieten sich für die Kombination z.B. auch Fächer wie Betriebswirtschaftslehre, Öffentliches Recht oder Soziologie an.

  

Quelle: Flyer Polonistik

Aufbau des Studiums

Im Rahmen des sechssemestrigen Studiengangs erbringen Sie insgesamt 180 Leistungspunkte. Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Innerhalb der Module werden in unterschiedlichen Studien- und Lehrformen die Studieninhalte thematisch zusammengefasst vermittelt. In jedem Modul sind eine festgelegte Anzahl von Leistungspunkten sowie bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen.

 

Auslandsstudium und Praktika

Für die Entwicklung Ihrer sprachlichen, fachlichen und kulturellen Kompetenz empfehlen wir Ihnen während des Studiums einen Auslandsaufenthalt an einer polnischen Partneruniversität im Rahmen des Hochschulprogramms Erasmus+. Unsere Universität arbeitet in Polen u.a. mit Universitäten in Warschau, Krakau, Lublin, Poznań, Wrocław, Gdańsk, Olsztyn, Opole oder Zielona Góra zusammen.

Ein umfangreiches Angebot an Praktikumsplätzen in Polen hält zudem das Programm „Ab in die Praxis“ der Universität Potsdam für Sie bereit. Auch bei verschiedenen deutschen Institutionen und Organisationen, die in ihrer Arbeit thematisch oder institutionell mit Polen verbunden sind, können Sie ein Praktikum absolvieren.

Quelle: Flyer Polonistik

 

Foto: Karla Fritze

Berufsperspektiven

In Ihrem Studium erwerben Sie eine hohe sprachliche und kulturelle Kompetenz, die Ihnen berufliche Perspektiven in allen Bereichen eröffnen, in denen interkulturelle Fähigkeiten, insbesondere auf dem Gebiet des deutsch-polnischen Kulturaustauschs, der wirtschaftlichen Kooperation sowie der gesellschaftlich-politischen Beziehungen unabdingbar sind. In erster Linie sind Ihre Kompetenzen in deutsch-polnischen Unternehmen und im grenzüberschreitenden Kulturbetrieb, in Nachrichtenagenturen, Verlagen, Bibliotheken und Archiven, bei Rundfunk- und Fernsehsendern, in der Erwachsenenbildung oder auch in Übersetzungsbüros gefragt. Darüber hinaus bieten sich weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bei Reiseveranstaltern, in der öffentlichen Verwaltung, in politischen Organisationen oder in der Unternehmensberatung. Auf unseren Berufsfeldseiten finden Sie weitere Einblicke in konkrete Berufsfelder, zu denen Ihr Studium führen könnte.

Natürlich qualifiziert Sie das erfolgreich abgeschlossene Bachelorstudium auch zur Aufnahme eines Masterstudiums. Sollten Sie ein Interesse an einer weiteren wissenschaftlichen Qualifikation entwickeln, bieten interdisziplinäre Masterstudiengänge des Instituts für Slavistik wie Osteuropäische Kulturstudien oder Fremdsprachenlinguistik dazu eine hervorragende Möglichkeit. Selbstverständlich stehen Ihnen als Absolvent*innen der Polonistik viele andere geistes- oder kulturwissenschaftliche Masterstudiengänge an der Universität Potsdam sowie an anderen Universitäten zur Wahl.

Foto: Karla Fritze