uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Eingeladene Gastvorträge der Mitarbeiter

Peter Kosta: "Animacy, Gender and Agreement in Typologically and Genetically Cognate and Non-Cognate Languages - Cognitive Explorations into the Syntax-Semantic Interfaces of Human Language Faculty"Palacký University Olomouc, 5.12.2017 [abstract]

Peter Kosta: "State of the Art: Sorbs/Wends in Germany", Institute for General Linguistics and Threatened Languages of Australia at the University of Adelaide, 18.08.2017 (see program)

Teodora Radeva-Bork: “Omitting objects across languages and populations”, Gastvortrag bei Syntax Interface Lectures, Universität Utrecht, 23.05.2016

Peter Kosta: “Meaning, Truth Values and Relevance Principle”, Gastvortrag am Instytut Języka Polskiego na Wydziale Polonistyki Uniwersytetu Warszawskiego, 22.05.2015

Peter Kosta: Eröffnungsvortrag auf dem 16. Internationalen Symposiums Junger Linguist/innen der Tschechischen Republik in Olmütz, 11.-13.05.2015

Peter Kosta: Gastvortrag an der Masaryk Universität Brno, Februar 2015 

Peter Kosta: „Konzeption der Mehrsprachigkeit von Kaiser Karl IV. bis zu der Ersten Tschechoslowakischen Republik“, Gastvortrag in der Sudetendeutschen Gesellschaft e.V., 18.11.2015 

Peter Kosta: Gastvortrag beim Minimalist Workshop, Masaryk University, Brno, 3.12.2014.

Teodora Radeva-Bork: “Single clitics and clitic doubling in adult and child language”, Gastvortrag bei Séminaire de Recherche, Universität Genf, 6.03.2012.