MGK: Integriertes Graduiertenkolleg

Das integrierte Graduiertenkolleg unterstützt die Ausbildung der Nachwuchswissenschaftler*innen im SFB 1287 durch ein strukturiertes Qualifizierungskonzept. Das MGK hat vier Hauptaufgaben: (i) die Unterstützung der Projektleiter*innen und Betreuer*innen bei der Auswahl und der Betreuung der Doktorand*innen, (ii) die Organisation eines strukturierten Trainingsprogramms zur Weiterqualifikation für die Doktorand*innen und Postdocs des SFB, (iii) die Förderung der Selbständigkeit der Doktorand*innen und Postdocs auf ihrem Weg zur wissenschaftlichen Unabhängigkeit, und (iv) die Ermöglichung von Forschungs- und Qualifizierungsnetzwerken im SFB 1287 und darüber hinaus.

Zum Erreichen dieser vier Ziele werden durch das MGK unterschiedliche regelmäßige sowie einmalige Aktivitäten organisiert. Zur Unterstützung der Doktorand*innen und der Betreuer*innen während der Promotionsphase werden jährliche Panel-Meetings durchgeführt. Hierbei reflektieren die Doktorand*innen einerseits gemeinsam mit ihren Betreuer*innen den bisherigen Fortschritt ihrer Promotion und planen das weitere Vorgehen. Andererseits besprechen die Doktorand*innen die zuvor genannten Punkte mit zwei unabhängigen PIs anderer Projekte aus dem SFB.

Die Doktorand*innen und Postdocs im MGK planen eigenständig eine jährliche Projektwoche zur Vernetzung untereinander und zur wissenschaftlichen Weiterbildung. Im Rahmen dieser Projektwochen sowie darüber hinaus werden spezifische und auf die Bedarfe der MGK-Mitglieder abgestimmte Workshops (z.B. wissenschaftliches Schreiben, Einwerben von Drittmitteln, statistisches Methodentraining), wissenschaftliche Vorträge und Career Talks angeboten. Der Austausch der MGK-Mitglieder untereinander sowie mit der MGK-Koordinatorin wird durch monatliche Treffen strukturiert und unterstützt. Zur Förderung interner und SFB-übergreifender Forschungsnetzwerke können die MGK-Mitglieder Förderung für projektübergreifende Kooperationsprojekte intern einwerben, sowie Forschungsaufenthalte in anderen Arbeitsgruppen finanzieren. Zuletzt haben wir im Rahmen von breit ausgeschriebenen Short-Term Fellowships schon zehn internationale Nachwuchswissenschaftler*innen im SFB 1287 für jeweils einige Monate willkommen geheißen.

Mitarbeiter

Foto von Tatjana Scheffler

Dr. Tatjana Scheffler

PI MGK

 

Campus Golm
Department Linguistics
Karl-Liebknecht-Strasse 24-25, House 14, Room 2.33
14476 Potsdam

Dr. Anastasiya Dockhorn-Romanova

Coordinator of the SFB 1287 Graduate School

 

Campus Golm
Department Linguistics
Karl-Liebknecht-Strasse 24-25
14476 Potsdam