uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

C05: Die Grenzen der Variabilität bei Extraktionsasymmetrien

Das Projekt befasst sich mit Extraktionsasymmetrien aus typologischer Perspektive. Subjektextraktion ist beschränkter als Objektextraktion, da erstere in vielen Sprachen spezielle morphologische Markierungen benötigt. Das Ziel ist es herauszufinden, was dieser Asymmetrie in der mentalen Grammatik zugrunde liegt und welche Eigenschaften in einer Sprache zusammen auftreten müssen, um die Asymmetrie auszulösen. Zu diesem Zweck widmen wir uns dem vergleichsweise wenig untersuchten Phänomen der Unterdrückung von Kongruenz (UK) unter Subjektextraktion. Sprachübergreifende Variabilitäts- und Stabilitäts-muster bei UK, die wir in einer Fragebogenstudie identifizieren, erlauben es uns zu bestimmen (i) ob UK tatsächlich eine Instanz einer generellen Beschränkung über Subjektextraktion ist und (ii) was dieser Beschränkung zugrunde liegt.

Mitarbeiter

Prof. Dr. Doreen Georgi

PI C05

 

Campus Golm
Department Linguistics
House 14, Room 3.33
Karl-Liebknecht-Strasse 24-25
14476 Potsdam

Dr. Johannes Hein

 

Campus Golm
Department Linguistics
House 14, Room 3.30
Karl-Liebknecht-Strasse 24-25
14476 Potsdam

Publikationen

AutorenTitelWoWannLink
Amaechi, M. & Georgi, D.On the quirks of subject extraction in Igbo A’-dependencies.
Paper presented at the Workshop on Quirks of Subject Extraction, National University of Singapore. 10 - 11 August.2017[Abstract]
Amaechi, M. & Georgi, D.On subject / non-subject extraction asymmetries in Igbo.
Paper presented at the SVM Lecture Series, Potsdam., Germany. 22 November. 2017
Hein, J.Deriving the typology of predicate fronting.
Poster presented at the 48th Annual Meeting of the North East Linguistic Society (NELS 48), University of Iceland, Reykjavík, Iceland. 27 - 29 October. 2017
Hein, J.On the correlation of V(P) fronting and verb
SinFonIJA 10, Dubrovnik2017
Hein, J.Why Germanic VP-topicalization does not induce verb doubling.
CGSW 32, Trondheim2017
Hein, J.Deriving the typology of verbal fronting.
S. Hucklebridge & M. Nelson (Eds.), NELS 48: Proceedings of the Forty-Eighth Annual Meeting of the North East Linguistic Society (Vol. 2, pp. 29-38). Amherst: GLSA.2018