A01: Integration sprachlicher Ressourcen in hochdiversen urbanen Kontexten, die die Grenzen der Variabilität ausloten.

Das Projekt untersucht den mehrsprachigen Kontext eines urbanen Straßenmarktes, auf dem SprecherInnen regelmäßig auf eine große Bandbreite sprachlicher Ressourcen zugreifen. Während bisherige Forschungen zu solchen Kontexten die charakteristische Diversität und Fluidität fokussierten, wird unsere Untersuchung auf Stabilität abheben und von der Hypothese geleitet werden, dass die beobachtbare und mitunter chaotisch anmutende Variabilität keine Beliebigkeit etabliert, sondern durch systematische Muster und Restriktionen beschränkt wird. Um diese Variabilität ebenso zu erfassen wie ihre Beschränkungen, kombinieren wir ethnographische und soziolinguistische Methoden mit grammatischer Analyse und theoretischer linguistischer Modellierung.

Mitarbeiter

Prof. Dr. Heike Wiese

PI A01

 

Humboldt-Universität zu Berlin
Lehrstuhl für Deutsch in multilingualen Kontexten
Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Dorotheenstraße 24, Room 3.322
10117 Berlin

Prof. Dr. Ulrike Freywald

PI A01

 

Technische Universität Dortmund
Professur für Linguistik des Deutschen: Grammatik und Fachdidaktik
Emil-Figge-Straße 50, Room 3.115
44227 Dortmund

Kathleen Schumann

 

Campus Am Neuen Palais
Institute for German Studies
Am Neuen Palais 10, Room 11.001
14469 Potsdam

Publications

Other publications

Invited talks & conference presentations