uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Anfertigung einer Bachelor- oder Masterarbeiten im Bereich Bildungswissenschaften

 

Der Arbeitsbereich der Juniorprofessur für Schulpädagogik m. d. S. Schul- und Unterrichtsentwicklung vergibt regelmäßig Themen für den Bachelor- und Masterabschluss. Dabei begleiten wir Studierende bei der Bearbeitung der Abschlussarbeit mit folgenden Themenbereichen:

 

1.    Unterrichts- und Schulentwicklung

2.    Motivation und Interesse Lernender

3.    Motivation von Lehrkräften

4.    Lehrkräftebildung

5.    Digitale Medien im Unterricht

6.    Kooperation zwischen Lehrkräften und Eltern


Wenn Sie Interesse haben, am Arbeitsbereich eine Arbeit anzufertigen, dann orientieren Sie sich bitte an folgendem Ablauf:

 

1. Themenfindung

Informieren Sie sich bitte sechs Monate vor Abgabe der Abschlussarbeit zuerst über unsere Forschungsschwerpunkte und unsere aktuellen Ausschreibungen für Abschlussarbeitsthemen. Wenn Sie eines der ausgeschriebenen Themen übernehmen möchten, wenden Sie sich bitte an den angegebenen Ansprechpartner und vereinbaren einen ersten Gesprächstermin.

Für die Themenbereiche 1, 2 und 3 kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Rebecca Lazarides

Email:  rebecca.lazarides@uni-potsdam.de

und für die Themenschwerpunkte 4, 5 und 6 treten Sie bitte mit Charlott Rubach in Kontakt.

 Email: rubach@uni-potsdam.nomorespam.de

Wenn Sie uns ein eigenes Thema und eine eigene Gliederung für Ihre Abschlussarbeit vorstellen möchten, dann vereinbaren Sie auch hier sechs Monate vor Abgabe der Abschlussarbeit einen ersten Gesprächstermin mit Prof. Dr. Lazarides um die Eignung des Themas zu prüfen.

 

2. Gliederung und Exposé

Nach der Besprechung und Festlegung des Themas Ihrer Abschlussarbeit bitten wir Sie eine ausführliche Gliederung und ggf. ein Exposé (1 Seite) für einen folgenden persönlichen Termin zu erarbeiten. Bitte bringen Sie für diese Besprechung Ihrer Abschlussarbeit  die Gliederung und das Exposé  in ausgedruckter Form mit.

Für die Recherche der Literatur nutzen Sie bitte einschlägige Fachdatenbanken (FIS Bildung, ERIC, PsychInfo), Fachzeitschriften und den Katalog der Bibliothek. Sie können dabei auch englische Literatur verwenden.

Hinsichtlich der Zitation in Ihrer Abschlussarbeit bevorzugen wir die Zitation nach APA (Publication Manual of the American Psychological Association). Wir empfehlen Ihnen mit dem Programm Citavi in Ihrer Abschlussarbeit zu zitieren.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Hinweise zum Ersteller einer Abschlussarbeit.

 

3. Zweitgutachter

In Absprache mit dem Betreuer/der Betreuerin finden Sie anschließend einen Zweitgutachter/eine Zweitgutachterin für Ihre Arbeit.

Weitere Informationen zum Vorgehen bei der Anfertigung einer Abschlussarbeit finden Sie unter:

https://www.uni-potsdam.de/studium/konkret/pruefungsorganisation/abschlussarbeit/

 

4. Plagiat

Mit der Selbstständigkeitserklärung am Ende Ihrer Arbeit erklären Sie, dass Sie die Arbeit selbstständig verfasst haben und keine anderen Quellen benutzt haben als die, die Sie angegeben haben. Dies überprüfen wir mithilfe des Programms PlagAware.

 

5. Deckblatt

Unter dem folgenden Link finden  Sie ein Beispieldeckblatt, was wir Ihnen  als Vorlage empfehlen.

 

6. Verteidigung Masterarbeit

Bitte informieren Sie sich im Rahmen ihrer Abschlussarbeit bei der BAMALA-O über die Richtlinien zu ihrer Verteidigung.

§30, Abs13
(13) Zur Verteidigung der Arbeit setzt der Prüfungsausschuss nach Abgabe der Arbeit eine Disputation an. Die Disputation findet nur statt, wenn die Arbeit gemäß Absatz 10 mit der Endnote „ausreichend“ (4,0) oder besser benotet worden ist. Die Disputation wird von einer Prüfungskommission bewertet. Die Prüfungskommission besteht aus den Prüfern und einem Beisitzer. Die Disputation umfasst einen 20minütigen mündlichen Vortrag und ein 30minütiges Prüfungsgespräch. Sie kann im Fall einer Bewertung mit „nicht ausreichend“ (5,0) einmal wiederholt werden. Die Bewertung der Disputation geht zu 25 Prozent in die Bewertung der Gesamtleistung der Masterarbeit ein. Die Disputation findet universitätsöffentlich statt; auf Antrag der bzw. des Studierenden ist die Öffentlichkeit auszuschließen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

Allgemeine Hinweise zum Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit am Fachbereich

BAMALA-O Richtlinie