Jessica Jaeuthe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
Haus 16, Raum 2.27
14476 Potsdam

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Entwicklung von Rechtschreibkompetenz

 

Lehrveranstaltungen im SoSe 2021

Die Grundschule aus theoretische und praktischer Perspektive (Seminar)

  • Di, 10:15 bis 11:45
  • Di, 12:15 bis 13:45
     

Lernförderliche Leistungsbeurteilung und Rückmeldung in der Schuleingangsphase (Seminar)

  • nach Vereinbarung 
     

Seminar zur Einführung, Begleitung und Auswertung des IEP (Seminar)

  • Mi, 8:15 bis 10:15
  • Mi, 10:45 bis 12:45
     

Akademischer Werdegang

Seit 06/2015Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Psychologischem Grundschulpädagogik an der Universität Potsdam
03/2015 – 07/2015Vertretungslehrerin  Grundschule Otto Lilienthal, 14641 Wustermark
11/2014 – 05/2015Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Psychologische Grundschulpädagogik an der Universität Potsdam
10/2010 – 04/2015 Studium Lehramt für Sekundarstufe I und Primarstufe Schwerpunkt: Primarstufen der Universität Potsdam

 

Publikationen

Jaeuthe, J., Lenkeit, J., Bosse, S., Bogda, K., Spörer, N. (2021). Die Bedeutsamkeit individueller Merkmale für die Entwicklung von Rechtschreibkompetenzen in der Grundschule. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie 52 (1). DOI: 10.1026/0049-8637/a000223.

Jaeuthe, J., Lambrecht, J., Bosse, S., Bogda, K., Spörer, N. (2020). Entwicklung der Rechtschreibkompetenz im zweiten und dritten Schuljahr: Eine latente Transitionsanalyse zur Überprüfung theoretischer Annahmen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 23 (4). DOI: 10.1007/s11618-020-00959-5

Bosse, S., Jaeuthe, J., Lambrecht, J., Bogda, K., Koch, H. & Spörer, N. (2018). Die Sicht von Kindern auf Inklusion in der Schule: Die Entwicklung eines Messinstruments zur Erhebung der Einstellung zum gemeinsamen Lernen im Grundschulalter. Empirische Sonderpädagogik, 10 (4), 329-345.

Jäntsch, C., Jaeuthe, J., Bosse, S. & Spörer, N. (2015). Fortbildung  und Beratung zum inklusiven Unterricht. In N. Spörer, M. Vock, A. Schründer-Lenzen & K. Maaz (Hrsg.), Inklusives Lehren und Lernen im Land Brandenburg. Abschlussbericht zur Begleitforschung des Pilotprojektes „Inklusive Grundschule“. Ludwigsfelde: LISUM. 

Wissenschaftliche Vorträge

Jaeuthe, J., Bogda, K., Bosse, S., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2019, September). Entwickelt sich die Rechtschreibkompetenz von Grundschulkindern theoriekonform? Präsentation auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung, Erfurt.

Jaeuthe,J., Bogda, K., Bosse, S., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2019, Februar). Entwicklung der Rechtschreibkompetenz von Grundschulkindern unter Berücksichtigung der Rechtschreibstrategien. Präsentation auf der 7. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Köln.

Jaeuthe, J., Bogda, K., Bosse, S., Henke, T., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2018, September). Spelling strategies of primary school students: A comparision of different criteria of classifications. Poster presentation, EARLI SIG 15, Potsdam (Germany).