Publikationen

Zentrale Befunde, die im Zusammenhang mit der Begleitforschung zum Pilotprojekt "Inklusive Grundschule" enstanden, sind im Abschlussbericht niedergeschrieben. Darüber hinaus werden die Daten der PING-Studie für weiterführende wissenschaftliche Fragestellungen genutzt. Diese weiterführenden Ergebnisse wurden in Zeitschriftenartikeln und Beiträgen in Sammelbänden veröffentlicht und auf wissenschaftlichen Kongressen vorgestellt. An dieser Stelle findet sich eine Zusammenstellung der bisherigen Veröffentlichungen, die im Zusammenhang mit der PING-Studie enstanden.

Abschlussbericht

Spörer, N., Schründer-Lenzen, A., Vock, M. & Maaz, K. (2015). Inklusives Lernen und Lehren im Land Brandenburg. Abschlussbericht zur Begleitforschung des Pilotprojekts „Inklusive Grundschule“. [pdf]

Spörer, N., Schründer-Lenzen, A., Vock, M. & Maaz, K. (2015). Inklusives Lernen und Lehren im Land Brandenburg. Abschlussbericht zur Begleitforschung des Pilotprojekts „Inklusive Grundschule“. Zusammenfassung. [pdf]

Der Bericht entstand unter maßgeblicher Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der am Projekt beteiligten Professuren und Abteilungen. Der Abschlussbericht ist in folgender Kapitelstruktur gegliedert:

  • Nadine Spörer, Miriam Vock, Agi Schründer-Lenzen & Kai Maaz: Vorwort.
  • Agi Schründer-Lenzen & Cora Krückels: Die Grundschule im Land Brandenburg - Frühe Reformansätze und aktuelle Strukturen.
  • Katja Friedrich & Niels Laag: Das Pilotprojekt „Inklusive Grundschule“ - Hintergründe und Zielstellungen.
  • Nadine Spörer, Kai Maaz, Miriam Vock & Agi Schründer-Lenzen: Anlage und Zielsetzung der Begleituntersuchung.
  • Thorsten Henke, Jennifer Lambrecht, Stefanie Bosse, Christian Jäntsch & Nadine Spörer: Methodische Anlage der Begleituntersuchung.
  • Franziska Stäbler, Jennifer Lambrecht, Hanna Dumont & Kai Maaz: Lernumgebung inklusive Grundschule – Strukturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede der PING-Schulen.
  • Hanna Dumont, Franziska Stäbler, Thorsten Henke & Kai Maaz: Kompetenzentwicklung in den Fächern Deutsch und Mathematik in Abhängigkeit des sonderpädagogischen Förderbedarfs.
  • Anna Gronostaj, Julia Kretschmann, Andrea Westphal & Miriam Vock: Motivationale Kompetenzen und soziale Integration von Kindern mitsonderpädagogischem Förderbedarf in inklusiven Lernsettings.
  • Stefanie Bosse, Christian Jäntsch & Nadine Spörer: Einschätzungen von Lehrerinnen und Lehrern zum inklusiven Unterricht.
  • Christian Jäntsch, Jessica Jaeuthe, Stefanie Bosse & Nadine Spörer: Fortbildung und Beratung zum inklusiven Unterricht.
  • Thorsten Henke, Helvi Koch & Nadine Spörer: Einschätzungen von Schülerinnen und Schülern zur Unterrichtsgestaltung.
  • Katja Friedrich: Inklusives Schulprogramm - Geduldiges Papier oder Gelingensbedingung inklusiver Schulen?
  • Nadine Spörer & Thorsten Henke: Gelingensbedingungen inklusiven Lernens - Einflüsse individueller und kontextueller Merkmale auf die fachliche und soziale Entwicklung von Schülerinnen und Schülern.
  • Nadine Spörer, Agi Schründer-Lenzen, Miriam Vock & Kai Maaz: Das Pilotprojekt „Inklusive Grundschule“ – Zusammenfassung der Befunde und Fazit zur Begleituntersuchung.

Zeitschriftenbeiträge

Lambrecht, J., Bosse, S., Henke, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (in Druck). Eine inklusive Grundschule ist eine inklusive Grundschule? Wie sich inklusive Grundschulen an Hand ihres Umgangs mit Ressourcen unterscheiden lassen. Zeitschrift für Bildungsforschung.

Bosse, S. Henke, T., Jäntsch, C., Lambrecht, J., Vock, M. & Spörer, N. (2016). Die Entwicklung der Einstellung zum inklusiven Lernen und der Selbstwirksamkeit von Grundschullehrkräften. Empirische Sonderpädagogik, 8, 101-114.

Jäntsch, C., Spörer, N. (2016). Grundsteine inklusiver Praxis. Brandenburger Grundschulkinder im inklusiven Unterricht. Fachportal Wissenschaft - Praxis. [pdf]

Spörer, N., Maaz, K., Vock., M., Schründer-Lenzen, A., Luka, T., Bosse, S., Vogel, J. & Jäntsch, C. (2015). Lernen in der inklusiven Grundschule: Zusammenhänge zwischen fachlichen Kompetenzen, Sozialklima und Facetten des Selbstkonzepts. Unterrichtswissenschaft, 43, 22-35.

Bosse, S. & Spörer, N. (2014). Erfassung der Einstellung und Selbstwirksamkeit von Lehramtsstudierenden zum inklusiven Unterricht. Empirische Sonderpädagogik, 4, 279-299.

Beiträge in Sammelbänden

Bosse, S., Henke, T., Jäntsch, C., Lambrecht, J., Maaz, K., Vock, M., Schründer-Lenzen, A. & Spörer, N. (2016). Zum Zusammenhang von Einstellung und Selbstwirksamkeit von inklusiv arbeitenden Grundschullehrkräften. In K. Liebers, B. Landwehr, S. Reinhold, S. Riegler & R. Schmidt (Hrsg.), Facetten grundschulpädagogischer und -didaktischer Forschung (S. 99-104). Wiesbaden: Springer VS.

Spörer, N., Maaz, K., Vock., M., Schründer-Lenzen, A., Luka, T., Bosse, S., Jäntsch, C. & Vogel, J. (2015). Wie entwickeln sich Kinder im inklusiven Unterricht? Zur Anlage der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „Inklusive Grundschule“. In D. Blömer, M. Lichtblau, A.-K. Jüttner, K. Koch, M. Krüger & R. Werning (Hrsg.), Perspektiven auf inklusive Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen (S. 297-302). Wiesbaden: Springer VS.

Bosse, S. & Spörer, N. (2014). Die „Inklusive Grundschule“ im Land Brandenburg: Schulleistungs- und Persönlichkeitsentwicklung von Kindern im inklusiven Unterricht. Zur Anlage und Begleitung des Pilotprojektes. In N. Bernhardt, M. Hauser, F. Poppe & S. Schuppener (Hrsg.), Inklusion und Chancengleichheit - Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik (S. 155-161). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Kongressbeiträge

Bosse, S., Jäntsch, C., Lambrecht, J., Henke, T., Jaeuthe, J. & Spörer, N. (2016). Die Entwicklung einer Skala zur Erhebung der Einstellung von Grundschulkindern zum gemeinsamen Lernen. Posterpräsentation auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Berlin.

Jäntsch, C., Henke, T., Bosse, S., Lambrecht, J., Jaeuthe, J. & Spörer, N. (2016): Wirksamkeit von Lehrerfortbildungen im Kontext der inklusiven Grundschule, Posterpräsentation auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Berlin. (pdf)

Henke, T., Bosse, S. Lambrecht, S., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2016). Soziale Partizipation im inklusiven Unterricht. Eine längsschnittliche Perspektive. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Berlin.

Bosse, S., Luka, T., Jäntsch, C., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2015). Everything stays different: The development of primary teachers’ inclusive attitudes and self-efficacy. Poster presentation at the 16th European Conference for Research on Learning and Instruction EARLI, Limassol, Cyprus.

Lambrecht, J., Bosse, S., Henke, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2015, August). No inclusion without resources – An analysis of schools’ internal use of external regulated additional resources. Poster presentation at the 16th European Conference for Research on Learning and Instruction EARLI, Limassol, Cyprus.

Henke, T., Lambrecht, J., Bosse, S., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2015). Welche Auswirkungen hat die innerschulische Ressourcenverteilung auf die Lehrer-Schüler- Interaktion im Unterricht? Vortrag auf der 8. Tagung der DGfE-Sektion „Empirische Bildungsforschung“, Göttingen.

Jäntsch, C., Henke, T., Bosse, S., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2015): Lehrer im Wandel? Veränderungen von Concerns im Kontext der inklusiven Grundschule, Vortrag auf der 15. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Kassel. (pdf)

Bosse, S., Henke, T., Jäntsch, C., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2015). Alles bleibt anders! Zur Veränderung inklusiver Einstellung und Selbstwirksamkeit von Grundschullehrkräften. Posterbeitrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Bochum.

Henke, T., Jäntsch, C., Lambrecht, J., Bosse, S. & Spörer, N. (2015). Wollen wir Freunde sein? Eine längsschnittliche Analyse der Freundschaftsdynamiken in inklusiv lernenden Klassen. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Bochum.

Jäntsch, C., Henke, T., Bosse, S., Lambrecht, J. & Spörer, N. (2015): Schritt für Schritt zur Inklusion? Lehrereinstellungen und Concerns im Prozess der Implementation inklusiven Unterrichts, Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Bochum. (pdf)

Lambrecht, J., Bosse, S., Henke, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2015). Ohne Ressourcen keine Inklusion - Eine Analyse zur schulinternen Nutzung extern festgelegter Ressourcen an inklusiven Grundschulen. Posterbeitrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Bochum.

Bosse, S., Luka, T., Jäntsch, C. & Spörer, N (2014). Die Entwicklung inklusiver Einstellung und Selbstwirksamkeit im Innovationsprozess. Vortrag auf der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Leipzig.

Bosse, S., Vogel, J., Luka, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2014). Der Einfluss individueller Merkmale und schulischer Kontextbedingungen auf die inklusiven Einstellungen von Grundschullehrkräften. Posterbeitrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Frankfurt am Main.

Jäntsch, C., Luka, T., Bosse, S., Vogel, J. & Spörer, N. (2014): Entwicklungen von Lehrer-Concerns im Kontext der Inklusiven Grundschule, Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Frankfurt am Main. (pdf)

Vogel, J., Bosse, S., Jäntsch, C., Luka, T. & Spörer, N. (2014). Selbstkonzepte im inklusiven Grundschulunterricht. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Frankfurt am Main.

Bosse, S., Vogel, J., Luka, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2013). Inklusiv denken und handeln? Einstellungen und Selbstwirksamkeit von Grundschullehrkräften. Poster auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Hildesheim.

Jäntsch, C., Luka, T., Bosse, S., Vogel, J. & Spörer, N. (2013): Zur Akzeptanz von Bildungsinnovationen durch Lehrkräfte im Kontext der Inklusiven Grundschule. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung des Pilotprojektes „Inklusive Grundschule“ (PInG). Vortrag auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Hildesheim.

Luka, T., Jäntsch, C., Vogel, J., Bosse, S. & Spörer, N. (2013). Schülerkompetenzen im inklusiven Grundschulunterricht: Zusammenhänge zwischen Klassengröße, Qualität und Intensität von Lehrer-Schüler-Interaktionen. Vortrag auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Hildesheim.

Vogel, J., Bosse, S., Jäntsch, C., Luka, T. & Spörer, N. (2013). Sozialklima und Selbstkonzept im inklusiven Grundschulunterricht. Posterpräsentation auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Hildesheim.

Bosse, S., Vogel, J., Luka, T., Jäntsch, C. & Spörer, N. (2013). Einstellungen und Selbstwirksamkeit von Lehrkräften im inklusiven Grundschulunterricht. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Braunschweig.

Jäntsch, C., Luka, T., Bosse, S., Vogel, J. & Spörer, N. (2013): Lehrerprofile in der Auseinandersetzung mit Innovationen im Kontext der Inklusiven Grundschule. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Braunschweig. (pdf)

Luka, T., Jäntsch, C., Vogel, J., Bosse, S. & Spörer, N. (2013). Die Bedeutung der Klassengröße in inklusiven Unterrichtsettings. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Braunschweig.

Vogel, J., Bosse, S., Jäntsch, C., Luka, T. & Spörer, N. (2013). Die Bedeutung des Sozialklimas für das akademische Selbstkonzept in inklusiven Unterrichtssettings. Posterbeitrag auf der Gemeinsamen Jahrestagung der DGfE Kommission Grundschulforschung und Didaktik der Primarstufe und der DGfE Sektion Sonderpädagogik, Braunschweig. (Prämiert mit dem 1. Platz im Posterwettbewerb).