Nataliia Brehmer

(Master of Arts in International Relations)

 

Zuerst absolvierte Nataliia Brehmer ihr Bachelorstudium im Bereich Internationale Beziehungen an der Universität für Sozial- und Humanwissenschaften in Warschau. Anschließend schloss sie ihren Master of Arts am Collegium Civitas mit der Spezialisierung International Business and Negotiation ab. Frau Brehmer arbeitete an dem Projekt „Digitale und analoge Begleiter für eine alternde Be­völ­kerung“ (digilog), in Rahmen dessen Forschung zu innovativen Versorgungsmodellen im Gesundheitswesen betrieben wurde. Zurzeit promovieret sie zum Thema „Political Impact Management", wobei Strategien politischer Einflussnahme im Bereich der Medizintechnik untersucht werden. Frau Brehmer ist Dozentin an der human- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und hält die folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Gesundheitsmanagement II (Vorlesung)
  • Nachhaltige Strategieberatung (Übung)
  • Sanierung, Restrukturierung und Wertsteigerungsmanagement (Übung)

Nataliia Brehmer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für „Management, Professional Services und Sportökonomie“ bei Herrn Professor Dr. Rasche und ist die Ansprechpartnerin für Studenten sowie Praktikumskoordinatorin für den Studiengang Sportmanagement. Frau Brehmer betreut aktiv die Abschlussarbeiten aus den Themenbereichen Sport-, Dienstleistungs- und Gesundheitsmanagement sowie strategischen Management und Unternehmensberatung.

Kontaktdaten

Tel: +49 (0) 331 977 1691 // Fax: +49 (0) 331 977 2642
eMail: nataliia.brehmer[at]uni-potsdam.de
Raum: 02.24.124 (Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung)