uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sammler, Forscher, Pflanzenjäger – Der Botanische Garten im Juli

Das Ensemble Aladdina führt tänzerisch in andere Länder. Foto: M. Burkart

Das Ensemble Aladdina führt tänzerisch in andere Länder. Foto: M. Burkart

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen im Botanischen Garten der Universität Potsdam in der kommenden Zeit aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie unter www.uni-potsdam.de/botanischer-garten/.


Event: Gartenlust – Gartengenuss
Passend zum Sommer lädt der Botanische Garten zu einem sinnlichen Abend in den tropischen Gefilden seiner Gewächshäuser ein. Das Ensemble Aladdina führt tänzerisch in andere Länder und Gartenpädagoge Steffen Ramm erzählt Seltsames und doch Wahres aus der Pflanzenwelt. Dazu geben die in den Gewächshäusern lebenden Pfeiffrösche ihr ganz eigenes Konzert und die zahlreichen Nachtblüher verströmen ihren betörenden Duft. Zur Erfrischung werden Cocktails gereicht.
Zeit: 5.7.2019, 19-22 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 12 € Vorverkauf/ 15 € Abendkasse
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon: 0331 977-1952
Fotos: Pfeiffrosch (M. Burkart) und Ensemble Aladdina (K. Kläring)

Ausstellung: Sammler, Forscher, Pflanzenjäger
Alexander von Humboldt, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, bereiste fünf Jahre lang den amerikanischen Doppelkontinent und sammelte dabei mit seinen Begleitern zahlreiche Pflanzen. So wie er brachten Forschungsreisende zu allen Zeiten und aus allen Weltregionen botanische Schätze zurück in die Heimat. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die wichtigsten Sammlerinnen und Sammler in verschiedenen Epochen. Sie informiert über das entbehrungsreiche Expeditionsleben, den Sammlerstolz, aber auch über die wissenschaftliche und politische Bedeutung ihrer Reisen.
Zeit: täglich 9:30 – 17 Uhr
Ort: Botanischer Garten,  Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 €, ermäßigt 1 €, Mitglieder des Freundeskreises frei
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon 0331 977-1952

Führung: Der Duft des Sommers – Zitrusduftpflanzen
Zitrone, Zitronenmelisse und Lemongras sind drei bekannte Pflanzen mit Zitrusduft. Tatsächlich gibt es sehr viel mehr Arten in den unterschiedlichen Regionen der Welt. Manche können genutzt werden, um erfrischenden Tee zuzubereiten, Gerichte  abzuschmecken oder die Raumluft zu verbessern. Bei der Führung mit Anke Mehrfort und Norbert Syska können die Besucher einige dieser duftenden Zitruspflanzen kosten.
Zeit: 14.07.2019, 15 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 8 € Vorverkauf/ 10 € Tageskasse, inkl. Verkostung
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon 0331 977-1952
Foto: Zitruspflanze (M. Burkart)

Tagung: Wie Kübelpflanzen überwintern
Bäume und Sträucher aus dem Mittelmeergebiet, aus Australien und Südafrika bilden wichtige Bestandteile der Sammlungen Botanischer Gärten. Die Kübelpflanzen, die im Sommer im Freien stehen, können hierzulande in sogenannten Kalthäusern frostfrei überwintern. Kalthausgärtnerinnen und -gärtner aus ganz Deutschland tauschen auf einer Fachtagung des Verbandes Botanischer Gärten in Potsdam ihre Erfahrungen aus. Interessierte Gäste können auf Nachfrage daran teilnehmen.
Zeit: 18.–20.07.2019
Ort: Botanischer Garten, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon 0331 977-1952

Medieninformation 01-07-2019 / Nr. 092
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: https://www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde