uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungen im Botanischen Garten im März 2014

Azaleenausstellung, Foto: Botanischer Garten

Azaleenausstellung, Foto: Botanischer Garten

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen im Botanischen Garten der Universität Potsdam aufmerksam machen. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie im Internet unter www.uni-potsdam.de

Bis 6. April 2014, täglich 9.30 bis 16.00 Uhr
Ausstellung: Blütenpracht der Azaleen und Kamelien

Während im Freien langsam der Frühling erwacht, ist er in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens bereits in vollem Gange. Neben den zahlreichen großen und kleinen Schaupflanzen der Azaleen mit ihrer eindrucksvollen Blütenpracht sind die edlen Kamelien und viele andere frühblühende Pflanzen zu sehen. Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro.
Zeit: 28.2. - 6.4.2014, 9.30 - 16.00 Uhr
Ort: Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam, Schaugewächshäuser
Kontakt: Botanischer Garten
Telefon: 0331 977-1952
E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de
Foto:  Azaleenausstellung (Quelle: Botanischer Garten)

Sonntag, 2. März 2014, 14.00 Uhr
Aktionsprogramm für Kinder: Zeitreise in die Welt der Dinosaurier

Wie sahen die Pflanzen in der Welt der Dinosaurier aus? Wer am Aktionsprogramm teilnimmt, wird selbst zum Dreihorn, Flugsaurier oder Langhals und durchstreift mit Fachmann Steffen Ramm die Farnwälder von damals. Die Kinder stellen Abdrücke von Fossilien her und gehen im Botanischen Garten auf die Suche nach Dinosauriern. Für Kinder ab sechs Jahren in Begleitung. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Anmeldung bis 28.2.2014, 15 Uhr.
Zeit: 2.3.2014, 14.00 Uhr
Ort: Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam, Schaugewächshäuser
Kontakt: Botanischer Garten
Telefon: 0331 977-1952
E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de

Mittwoch, 12. März 2014, 17.00 Uhr
Lichtbildervortrag: Vom Chaco in die Puna – auf Kakteensuche in Argentinien

Kakteen sind erstaunlich anpassungsfähig. Im Gran Chaco, der heißesten Landschaft Südamerikas, kommen sie ebenso vor wie in den kalten Hochlagen der Anden, der Puna oberhalb von 3.500 Metern. Beide Regionen liegen in enger Nachbarschaft zueinander im Nordwesten Argentiniens. Dr. Boris O. Schlumpberger, Kustos der Herrenhäuser Gärten in Hannover, hat sich mehrfach im Rahmen von Forschungsprojekten längere Zeit in Nordwest-Argentinien aufgehalten und ist ausgewiesener Kakteen-Spezialist. In seinem Vortrag gibt er einen Überblick über die sehr unterschiedlichen Lebensräume im Tiefland und Hochgebirge. Er zeigt pflanzliche und auch tierische Bewohner und insbesondere die hier wild vorkommenden Kakteen. Anmerkungen über das Reisen und Forschen in diesen Regionen und über ihre Bewohner runden seinen Vortrag ab. Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro.
Zeit: 12.3.2014, 17.00 Uhr
Ort: Maulbeerallee 2a, 14469 Potsdam, Großer Hörsaal Botanik
Kontakt: Freundeskreis des Botanischen Gartens
Telefon: 0331 977-1936
E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de

Mittwoch, 26. März 2014, 15.00 Uhr
Führung in Falkenrehde: Die bunte Welt der Leberblümchen

Leberblümchen zählen zu den ersten Frühlingsboten im Garten. Neben den bekannten blauen gibt es auch weiße, rote, violette und rosa blühende, halb und ganz gefüllte Formen sowie weitere Arten aus anderen Teilen der Welt. Andreas Händel ist einer der führenden Spezialisten für diese Pflanzen. Er wird selbst durch seine Gärtnerei in Falkenrehde führen und neben den Leberblümchen auch viele weitere interessante und seltene Vorfrühlingsblüher zeigen.
Zeit: 26.3.2014, 15.00 Uhr
Ort: Gärtnerei Mister Hepatica, Neu Falkenrehde, Paretzer Weg 4
Kontakt: Botanischer Garten
Telefon: 0331 977-1952
E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de

Sonntag, 30. März 2014, 14:00 Uhr
Aktionstag „Kakao und Schokolade“ für Kinder ab 4 Jahren mit Begleitung

Die Mitarbeiter des Botanischen Gartens stellen gemeinsam mit den Kindern Schokolade her und besuchen die Pflanzen, aus denen sie gemacht wird. Rund um das Thema werden in der tropischen Atmosphäre des Botanischen Gartens interessante Informationen vermittelt. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde. Eintritt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Um Anmeldung wird gebeten zum 28.3.2014, 15 Uhr.
Zeit: 30.3.2014, 14.00 Uhr
Ort: Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam, Schaugewächshäuser
Kontakt: Botanischer Garten
Telefon: 0331 977-1952
E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de

Medieninformation 28-02-2014 / Nr.: 027
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: 0331 977-1665
Fax: 0331 977-1130
E-Mail: presseuni-potdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler