Informationen zum Coronavirus

AdobeStock/Romolo Tavani
Foto: AdobeStock/Romolo Tavani

Auf dieser Seite informiert die Leitung der Universität Potsdam über aktuelle Maßnahmen und Hinweise in Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2). Die Webseite wird regelmäßig aktualisiert.


Aktuelles – Kompakt

29. Oktober 2020

Was erwarten die Studierenden von ihrer Universität in Zeiten von Corona?
Dazu ist Uni-Präsident Günther im Gespräch mit Jonathan Wiegers, der die Studierenden vertritt.
Zum Video

26. Oktober 2020

Ab dem 02. November 2020 ist während der Lehrveranstaltungen bis auf Weiteres das Tragen einer Alltagsmaske verpflichtend. Zur Uni-list-Mail

23. Oktober 2020

Aktuelle Informationen zur Lehre im Wintersemester 2020/21 entnehmen Sie bitte der Uni-list-Mail des Vizepräsidenten für Lehre und Studium, Prof. Andreas Musil.

19. Oktober 2020

Die geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln zum Universitätsbetrieb ab dem 2.11.2020 finden Sie hier.

 


Weiterführende Informationen

Studium und Lehre

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Studium und Lehre

Beschäftigte

Wichtige Information für Beschäftigte an der Universität Potsdam

Aktuelles

Alle aktuellen Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

Beiträge zur Corona-Pandemie

Interviews mit Angehörigen der Universität Potsdam


Häufige Fragen (FAQ)

Welche Abstands- und Hygieneregeln gelten an der Universität Potsdam?

Wo finde ich aktuelle Informationen zu Fragen rund um den Coronavirus?

Was kann ich selbst zur Prävention tun?

Was tun bei Verdachtsfällen?

Wie verhalte ich mich nach der Rückkehr aus einem Risikogebiet (Quarantäne-Regelungen)?

Wichtige Hinweise

  • Alle Mitglieder der Universität sind aufgefordert, darauf zu achten, dass es im Umgang mit anderen Menschen nicht aufgrund von Angst, Unsicherheit oder Hysterie zu Vorverurteilungen oder Diskriminierungen kommt.
  • Bitte sehen Sie aktuell von Einzelanfragen ab; im Zweifelsfall richten Sie diese bitte an krisenstab-coronauni-potsdamde.
  • Es ist eine sehr dynamische Situation, die auch zur Folge haben wird, dass es Anpassungen oder weitere Entscheidungen geben wird. Wir möchten Sie daher bitten, sich regelmäßig auf den angegebenen Internetseiten über aktuelle Festlegungen und Entwicklungen zu informieren.