Transfer-Frühstück

Informieren, Austauschen, Vernetzen  bei Croissant & Kaffee, das ist das Motto des Transferfrühstücks, eine Veranstaltungsreihe von Potsdam Transfer.


Ankündigung Transferfrühstück, im Vordergrund eine Tasse Cappuccino mit Milchschaum, im Hintergrund unscharf eine Hand, die etwas in einen Block schreibt
Foto: Engin Akyurt auf Pixabay

„Innovationen fördern durch ZIM“

09. Dezember 2022 | 10:00–11:30 Uhr
Online via Zoom
Für Wissenschaftler:innen

Mit demZentralen Innovationsprogamm Mittelstand (ZIM) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) marktorientierte Technologien von FuE-Projekten. Unsere Gäste Dr. Vivien Schukar und Gerd Lochter vom Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark informieren praxisnah über das Förderprogramm ZIM und geben nützliche Tipps für die Antragstellung. Im Anschluss ist Gelegenheit für Ihre Fragen an unsere Expert:innen.

Anmeldung bis 05.12.22

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Ansprechperson:
Susanne Schilling
E-Mail: susanne.schilling.iiuni-potsdamde


Regeln bei der Nutzung der Online-Angebote

Sehr viele Lehrveranstaltungen finden während der Schließung der UP online statt. In diesem Zusammenhang möchten wir an dieser Stelle auf einige Regeln bei der Nutzung der Online-Angebote hinweisen:

  • In Live-Veranstaltungen bitten wir um die Stummschaltung des Mikrofones, wenn nicht gesprochen wird.

  • Die Aufzeichnung oder Weiterleitung von Veranstaltungen durch Teilnehmer an Dritte sind nicht erlaubt. Auch das Mitschneiden der Veranstaltung für private Zwecke ist nicht gestattet.

  • Die Verteilung von Inhalten (Video, Audio, Bilder, PDFs, etc.) in anderen Kanälen als den vom Autor vorgesehenen ist nicht erlaubt.

Informationen zu Datenschutz und Sicherheit für Zoom.UP finden Sie hier: www.uni-potsdam.de/de/zim/angebote-loesungen/webconferencing/zoom

Logo Europäischer Fond für Regionale Entwicklung
Logo Brandenburg Wirtschaftsministerium (Adler)

Dieses Projekt wird gefördert vom Land Brandenburg und aus dem Euro­päischen Fonds für Regionale Entwicklung.