uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Die Reform der Erbschaftsteuer – kontrovers diskutiertes Thema beim Potsdamer Steuerforum

Mit der Reform der Erbschaftsteuer befassen sich Wissenschaftler und Praktiker aus der Finanzverwaltung und Steuerberatung beim 9. Herbstforum des Potsdamer Steuerforum e.V., das am 27. November an der Universität Potsdam stattfindet. Die Vorträge ausgewiesener Experten stehen der interessierten Öffentlichkeit offen. Als Referenten konnten neben Professoren der Juristischen Fakultät auch die Staatssekretärin Daniela Trochowski, Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg, und die Ministerialrätin Gerda Hofmann, Bundesministerium der Finanzen, gewonnen werden.

Die Reform der Erbschaftsteuer ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Nachdem das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz durch das Bundesverfassungsgericht am 17. Dezember 2014 in Teilen für verfassungswidrig erklärt wurde, befindet sich der entsprechende Reformgesetzentwurf zurzeit im parlamentarischen Verfahren. Die Meinungen von Regierungsvertretern, Wirtschaftsverbänden, Wissenschaftlern und Sachverständigen zu diesem Reformentwurf gehen weit auseinander.
Das diesjährige Herbstforum wird zunächst den steuerpolitischen Rahmen der Reform aufzeigen. Anschließend sollen auf dieser Basis das Reformkonzept konkret vorgestellt und die verfassungspolitischen Implikationen thematisiert werden. Eine Bewertung aus Beratersicht und eine abschließende Diskussion bieten die Möglichkeit, die Chancen und mögliche Defizite des Reformentwurfes aufzuzeigen und Handlungsperspektiven für die Zukunft zu entwickeln.
Der Tagungsbeitrag liegt bei 30 Euro,  für Studierende und Referendare ist die Teilnahme frei. Anmeldungen sind bis zum 25. November 2015  per E-Mail an ithossuni-potsdamde möglich.

Zeit: 27. November 2015, 14:30 – 18:30 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Hörsaal H 02  
Kontakt: Prof. Dr. Andreas Musil, Juristische Fakultät
Telefon: 0331 977-3233
E-Mail: musiluni-potsdamde
Internet: www.potsdamer-steuerforum.de

Medieninformation 24-11-2015 / Nr. 161
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktionuni-potsdamde