uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

„Durch gläserne Decken stoßen“

Verhandlungstraining für Frauen in der Negotiation Academy der Universität Potsdam

Eine Coaching-Studie für weibliche Führungskräfte aus dem privaten und öffentlichen Sektor bietet die  jüngst gegründete Negotiation Academy der Universität Potsdam an. Unter der Leitung der Verhandlungsexpertin Prof. Dr. Uta Herbst  lernen die Teilnehmerinnen, ihren persönlichen Verhandlungsstil  kritisch zu überprüfen und erfolgreiche Strategien für den Karrierealltag zu entwickeln.  Anmeldungen für die im Juni beginnende Studie sind bis 31. Mai 2014 möglich unter  www.negotiationacademypotsdam.de/anmeldung.

Ein Grund dafür, dass die Karrierewege von Frauen häufig  vor den Spitzenpositionen enden, liegt in ihrem Verhandlungsverhalten, das sich stark von dem ihrer männlichen Kollegen unterscheidet.  So neigen Frauen etwa dazu, sich weniger ambitionierte Ziele zu setzen und schneller Zugeständnisse zu machen. Die Folge sind nicht nur Karrierenachteile, sondern auch ungenutzte Potenziale für die Unternehmen.
Vor diesem Hintergrund führt die Negotiation Academy Potsdam in diesem Jahr die Coaching-Studie „Durch gläserne Decken stoßen – Erfolgreich verhandeln als Frau“ durch.  Ziel ist es, ein spezielles Coaching-Programm für Frauen zu entwickeln, das auf den Stärken und Schwächen weiblichen Verhandlungsverhaltens aufbaut. Den Frauen soll ermöglicht werden, ihre Verhandlungsführung nachweislich zu verbessern und ihren eigenen professionellen Verhandlungsstil herauszubilden.
Im Coaching besteht zudem die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte mit anderen Führungskräften zu knüpfen.
Die Negotiation Academy Potsdam wurde 2013 von Prof. Dr. Uta Herbst, Professorin für Betriebswirtschaftslehre der Universität Potsdam, gegründet. Anliegen ist es, neueste  Erkenntnisse aus der Verhandlungsforschung in die Praxis zu überführen. Der Arbeit der Academy liegt ein ganzheitliches Verständnis von Verhandlungen als Managementprozess zugrunde:  Betrachtet werden nicht nur die  Verhandlungsführung, sonder auch vor- und nachgelagerte Managementaufgaben.  
Die Fortbildungen an der Negotiation Academy Potsdam sind kostenpflichtig. Weitere Informationen im Internet unter  www.negotiationacademypotsdam.de.

Kontakt: Prof. Dr. Uta Herbst, Lehrstuhl für Marketing II und Direktorin der Negotiation Academy Potsdam
Telefon: 0331 977-3854  
E-Mail: infonegotiationacademypotsdamde
Internet: www.negotiationacademypotsdam.de

Medieninformation 14-04-2014 / Nr. 050
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler