Lukas Thiele

Lukas Thiele
Foto: privat

Kurzbiografie

Lukas Thiele studierte von 2012 bis 2016 Politikwissenschaft und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Københavns Universitet in Kopenhagen. Den Masterabschluss erwarb er im Anschluss an der Universität Potsdam im Studiengang Verwaltungswissenschaft. Während seines Masterstudiums arbeitete er als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Politik und Regieren. Seit November 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im EU Horizon 2020 Forschungsprojekt TROPICO (Transforming into Open, Innovative and Collaborative Governments).

Lukas Thiele
Foto: privat

Forschung

Lukas Thiele forscht schwerpunktmäßig zu Themen der Digitalisierung im öffentlichen Sektor. Im Mittelpunkt steht dabei der Zusammenhang zwischen Digitalisierung und Demokratie, etwa in Bezug auf den Einsatz digitaler Beteiligungsinstrumente und sozialer Medien. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit der Analyse von Wahlverhalten, mit klima- und umweltpolitischen Themen sowie mit Theorien und Ansätzen im Bereich der Politikfeldanalyse.

Lehrtätigkeit 

  • Sommersemester 2021: Staatstätigkeit in Deutschland und Europa: Politikfelder im Vergleich (Bachelor, Seminar)
  • Wintersemester 2020/21: Parteienwettbewerb und Wählerverhalten (Bachelor, Seminar)
  • Sommersemester 2020: Die Vermessung der Welt - Indizes in der Politikwissenschaft (Bachelor, Seminar)
  • Wintersemester 2019/20: Policy-Analyse in der Umwelt- und Klimapolitik. Eine anwendungsbezogene Einführung in aktuelle Ansätze der Policy-Forschung (Bachelor, Seminar)

Konferenzbeiträge

Thiele, L. (2021): The many forms of e-participation? A framework for measuring e-participation adoption by local governments in the UK and Germany, Vortrag bei der 14. Jahrestagung des Forums Junge Staats-, Verwaltungs- und Policy-Forschung (FoJuS) „Chancen und Herausforderungen für Staat, Verwaltung und Policy-Prozesse in den 2020s“, Online-Konferenz, 25. - 26. Februar 2021.

 

Thiele, L. (2020): Towards participatory policy-making? A framework for measuring e-participation adoption by local governments in the UK and Germany, Vortrag auf der EGPA Annual Conference (Virtual Event), 03. – 04. September 2020.

 

Thiele, L. (2020): Wie demokratisch ist E-Democracy? Zur Vermessung der demokratischen Qualität digitaler Informations- und Partizipationsinstrumente auf lokaler Ebene, Vortrag bei der 13. Jahrestagung des Forum Junge Staats-, Verwaltungs- und Policy-Forschung (FoJuS) „Zukunft der Verwaltung, Verwaltung der Zukunft“, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, 27. - 28. Februar 2020, Hamburg.

Kontakt

 

Campus Griebnitzsee
Universität Potsdam
Lehrstuhl Politik und Regieren
in Deutschland
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

Hausanschrift:
Universitätskomplex III/1
Griebnitzsee
Haus 7 - Zimmer 2.32
D-14482 Potsdam

 

Sprechzeiten
Nach Vereinbarung