uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Dr. Markus Seyfried

Kontakt

 

Campus Griebnitzsee
Universität Potsdam
Lehrstuhl Politik und Regieren
in Deutschland
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

Hausanschrift:
Universitätskomplex III/1
Griebnitzsee
Haus 1 - Zimmer 1.72
D-14482 Potsdam

 

Sprechzeiten
auf Anfrage

Kurzbiographie

Markus Seyfried studierte von Oktober 2001 bis Oktober 2005 an der Universität Potsdam mit den Schwerpunkten Vergleichende Politikwissenschaft, Statistik und Volkswirtschaft. Er hat im Juni 2010 die Promotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam abgeschlossen und ist seitdem wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Lehrstühlen (Professur für Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation, Professur für Public und Non-Profit Management) gewesen. Darüber hinaus ist Markus Seyfried wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und Dozent an der Universität Kassel im Rahmen des Master of Public Administration Programms. Seit April 2017 ist er Mitarbeiter des Lehrstuhls für Politik und Regieren in Deutschland.

Forschung

Markus Seyfried erforscht Akteure und Organisationen. Er hat seinen fachlichen Schwerpunkt in der Bildungspolitik sowie der Finanzkontrolle und untersucht die Effekte und Auswirkungen von Kontroll-, Evaluations- und Koordinationsbeziehungen. Hierbei sind auch andere Politikfelder für ihn interessant, wie etwa Anti-Doping-Politik oder Schnittstellen privater und öffentlicher Organisationen in der Sicherheitspolitik. Methodisch interessiert sich Markus Seyfried für quantitative Verfahren und präferiert Mixed-Methods-Designs als Ausgangspunkt empirischer Forschung.      

Dr. Markus Seyfried ist derzeit Co-Principal Investigator in folgenden Forschungsprojekten:

  • OSIMA: Die Ordnung des Sicherheitsmarktes, Förderung: BMBF

Publikationen

Aufsätze in begutachteten Zeitschriften:

Seyfried, M. & Pohlenz, P. (2018): Assessing quality assurance in higher education: quality managers’ perceptions of effectiveness. European Journal of Higher Education, 1-14.

Kuhlmann, S., Seyfried, M. & Siegel, J. (2018): Was bewirken Gebietsreformen? Der moderne Staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management, 11(1)

Ansmann, M. & Seyfried, M. (2018): Qualitätsmanagement und evidenzbasierte Qualitätsentwicklung – Die gegenseitige Isolation von Qualitätsmanagern und Didaktikexperten. Zeitschrift für Hochschulentwicklung 13(1): 233-252

Pohlenz, P. & Seyfried, M. (2017): Zwischen Wunsch und Wirklichkeit – Qualitätsmanagement als weiches Disziplinierungsinstrument. Beiträge zur Hochschulforschung, 39(3-4): 96-115

Seyfried, M. & Ansmann, M. (2017). Unfreezing higher education institutions? Understanding the introduction of quality management in teaching and learning in Germany. In: Higher Education.  doi: 10.1007/s10734-017-0185-2.

Hustedt, T. & Seyfried, M. (2017). Inside the EU Commission: Evidence on the perceived relevance of the Secretariat General in Climate Policy-making. Journal of Common Market Studies . doi: 10.1111/jcms.12605.

Seyfried, M. & Reith, F. (2017). Die Bedeutung von Fachkulturen für die Performanz von Qualitätsmanagement – Theoretische Perspektiven und erste empirische Befunde. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung 39(1), 130-148.

Seyfried, M. (2016). Setting a Fox to guard the Henhouse? Determinants in Elections for Presidents of Supreme Audit Institutions. Evidence from the German Federal States (1991 – 2011). In: Managerial Auditing Journal, 31(4,5), 492-511.

Hustedt, T. & Seyfried, M. (2016). Co-ordination across internal organizational boundaries: How the EU Commission co-ordinates climate policies. In: Journal of European Public Policy, 23(6), 888-905. doi: 10.1080/13501763.2015.1074605.

Klenk, T. & Seyfried, M. (2016). Institutional Isomorphism and Quality Management: Comparing Hospitals and Universities. In: Towards a Comparative Institutionalism: Forms, Dynamics and Logics Across the Organizational Fields of Health Care and Higher Education, 45, 217-242. doi: 10.1108/S0733-558X20150000045020.

Fleischer, J. & Seyfried, M. (2015). Drawing from the Bargaining Pool: Determinants of Ministerial Selection in Germany. In: Party Politics, 21(4), 503-514. doi: 10.1177/1354068813487108.

Pohlenz, P. & Seyfried, M. (2014). Die Organisation von Qualitätssicherung. Heterogene Studierende, vielfältige Managementansätze?. In: Die Hochschule, 23. Jahrgang, Heft 2, 144-155.

Seyfried, M. & Pohlenz, P. (2014). Studienverlaufsstatistik als Berichtsinstrument. Eine empirische Betrachtung von Ursachen, Umsetzung und Implementationshindernissen. In: Beiträge zur Hochschulforschung, 36. Jahrgang, Heft 3, 34-51.

Ansmann, M., Brase, A. K. & Seyfried, M. (2014). Evaluation als Koordinationsproblem? Koordination von Lehrveranstaltungsbewertungen an deutschen Hochschulen im Kontext organisationaler Veränderungen. In: dms  – der moderne staat, 7. Jahrgang, Heft 1, 95-112. doi: 10.3224/dms.v7i1.16238.

Seyfried, M. (2012). Probleme und Methoden der Qualitätsbewertung in verschiedenen Politikfeldern. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Ansätzen zur Qualitätserfassung und Evaluation in Hochschulen und öffentlich-rechtlichem Rundfunk. In:  Zeitschrift für Evaluation, Heft 2, 209-232.

 

Monographien und Herausgeberschaften:

Ditzel, B., Steinhardt, I., Reith, F. & Seyfried, M. (i.E. 2018) Forschungsperspektiven auf Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement an Hochschulen. Buchreihe Universität und Gesellschaft, Hampp Verlag.

Björn E., Heinelt, H., Kuhlmann, S., Richter, T., Seyfried M. & Vetter, A. (i.E. 2018): Bürgermeister in Deutschland: Problemsichten – Einstellungen – Rollenverständnis, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Kuhlmann, S., Seyfried, M. & Siegel, J. (2018): Wirkungen von Gebietsreformen. Stand der Forschung und Empfehlungen für Politik und Verwaltung. Gelbe Reihe, Nomos Verlag, Baden-Baden

Pohlenz, P., Tinsner, K. & Seyfried, M. (2012). Studienabbruch – Ursachen, Probleme, Begründungen. Saarbrücken: AV Akademikerverlag.

Seyfried, M. (2011). Unabhängigkeit und Wirksamkeit von Landesrechnungshöfen – Eine empirisch-vergleichende Bestandsaufnahme. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-531-92799-2.

Pohlenz, P., Tinsner, K. & Seyfried, M. (2007): Studienabbruch – Ursachen, Probleme, Begründungen. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller.

 

Aufsätze in sonstigen Zeitschriften und Rezensionen:

Reith, F. & Seyfried, M. (2017). Agency Probleme im Qualitätsmanagement von Hochschulen. In: Qualität in der Wissenschaft, 11(2), 39-45.

Pohlenz, P., Ratzlaff, O. & Seyfried, M. (2012). Studiengang Fact Sheets für eine evidenzbasierte Steuerung von Studium und Lehre. In:  Hochschulmanagement, Heft 3, 83-88.

Seyfried, M. (2011). Noch immer „Stiefkind der Sozialwissenschaften“?. Ein Plädoyer für mehr politikwissenschaftliche Forschung über Rechnungshöfe. In:  Zeitschrift für Parlamentsfragen, Heft 3, 639-651.

Seyfried, M. (2011). Tagungsbericht: Anders messen. Diversity Monitoring für Hochschulen. CHE Tagung am 28. und 29. November in Berlin. In:  Qualität in der Wissenschaft, 5. Jahrgang, Heft 4, III.

Pohlenz, P. & Seyfried, M. (2010). Integrierte Analyse von Studierendenurteilen und hochschulstatistischen Daten für eine evidenzbasierte Hochschulsteuerung. In: Qualität in der Wissenschaft, 4. Jahrgang, Heft 4, 79-83.

Pohlenz, P. & Seyfried, M. (2010). Monitoring der Effizienz von Studiengängen. Studiengang Fact Sheets als Berichtssystem über Leistungsindikatoren. In:  Wissenschaftsmanagement, 16. Jahrgang, Heft 4, 30-36.

Pohlenz, P. & Seyfried, M. (2008). Analyse von Studienverläufen mit Daten der Hochschulstatistik. Potenziale, Probleme und Anwendungsmöglichkeiten. In:  Qualität in der Wissenschaft, 2. Jahrgang, Heft 4, 89-95.

Seyfried, M. (2005). „Wieviel ist genug?“ Bevölkerungswachstum: Forschungsgegenstand mit vielen Facetten. In: WeltTrends, 47, 154-161.

Rezension: Bootle Roger: Hoffnung auf Wohlstand. Chancen und Risiken der Weltwirtschaft. Mit einem Vorwort von Norbert Walter. Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. Murmann Verlag, Hamburg, 2004, WeltTrends, Nummer 64, Januar/Februar 2009, S.125-126

Rezension: Schmidt, Manfred G.: Sozialpolitik in Deutschland. Historische Entwicklung und internationaler Vergleich. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005, WeltTrends, Nummer 55, Sommer 2007, S.166-168

Rezension: Chardon, Matthias/Göth, Ursula/Große Hüttmann, Martin/Probst-Dobler, Christine (Hrsg.) Regieren unter neuen Herausforderungen: Deutschland im 21. Jahrhundert. Festschrift für Rudolf Hrbek zum 65. Geburtstag. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden  2003, WeltTrends, Nummer 54, Frühjahr 2007, S.146-148

Rezension: Lester R. Brown/Gary Gardner/Brian Halweil: Wieviel ist zu viel? 19 Dimensionen der Bevölkerungsentwicklung, hrsg. Von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung, Balance Verlag, Stuttgart 2000, 159 S., WeltTrends, Nummer 51, Sommer 2006, S.187 (Annotation)

Rezension: Max, Kaase, Vera Sparschuh, AgnieszkaWenninger, Three Social Sciences in Central and Eastern Europe. Handbook on Economics, Political Science and Sociology (1989-2001), Social Science Information Centre (IZ)/Collegium, Budapest 2002, 668 S., WeltTrends, Nummer 42, Frühjahr 2004, S.151-153

 

Buchkapitel (* begutachtet):

Seyfried, M. (2018): Rechnungshöfe. In: Voigt, Rüdiger (Hrsg.): Handbuch Staat. Band 1, Springer, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Kuhlmann, S., Seyfried, M. & Baclija, I. (2018): Mayors and administrative Reforms. In Heinelt, Hubert/Magnier, Annick (eds.): Political local leaders. Palgrave Macmillan, S.387-409

*Seyfried, M. (i.E. 2018). Die Garbage-Canisierung von Qualitätsmanagement. Tagungsband zur Konferenz zu disziplinären Perspektiven auf das Qualitätsmanagement an Hochschulen. In: B. Ditzel, I. Steinhardt, F.Reith & Seyfried, M. (Hrsg.), Forschungsperspektiven auf Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement an Hochschulen (S. - ). Buchreihe Universität und Gesellschaft, Hampp Verlag.

*Seyfried, M. & Veit, S. (2017). Öffentliche Verwaltung. In: S. Liebig, W. Matiaske & S. Rosenbohm (Hrsg.), Handbuch Empirische Organisationsforschung (S. 631-655). Wiesbaden: Springer.

*Seyfried, M. (2017). Befristete und unbefristete Beschäftigung im Qualitätsmanagement – Zufall oder folgen die Beschäftigungsformen funktionalen Logiken? In: P.  Pohlenz, S. Harris-Huemmert & L.  Mitterauer (Hrsg.), Third Space revisited. Jeder für sich oder alle für ein Ziel? (S.137-152). Bielefeld: Universitätsverlag Webler.

Ansmann, M., Brase, A. K. & Seyfried, M. (2017). Wer hat den Hut auf? Zuständigkeiten und strukturelle Anbindung in QM-Systemen. In: Arbeitskreis Berliner und Brandenburger Hochschulen (Hrsg.), QM-Systeme in Entwicklung: Change (or) Management (S. 60-67). Berlin: FU Berlin.

Seyfried, M. (2015). Zielkonflikte im Qualitätsmanagement. In: Arbeitskreis Berliner und Brandenburger Hochschulen (Hrsg.), Wege zu einer höheren Wirksamkeit des Qualitätsmanagements (S. 44-55). Berlin: HU Berlin.

Seyfried, M. (2015). Wie unabhängig ist die KEF? Eine empirische Untersuchung zur Unabhängigkeit der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF) anhand biografischer Daten ihrer Mitglieder. In: M. Döhler, J. Franzke & K. Wegrich (Hrsg.), Der gut organisierte Staat. Festschrift für Werner Jann zum 65. Geburtstag (S.211-230). Baden-Baden: edition sigma.

*Seyfried,M. &  Brase, A.K. (2015). Qualitätsmanagement als Lernimpuls? Bedingungen des individuellen und organisationalen Lernens an Hochschulen. In: O. Vettori, G. Salmhofer, L. Mitterauer & K. Ledermüller (Hrsg.), Eine Frage der Wirksamkeit? Qualitätsmanagement als Impulsgeber für Veränderungen an Hochschulen (S. 67-82). Bielefeld: Universitätsverlag Webler.

*Seyfried, M. & Pohlenz, P. (2013). Entwicklungen und Professionalisierung im Bereich der Evaluation an Hochschulen – zwischen Kontrolle und akademischer Selbstreflexion. In: J. Hense, S. Rädiker, W. Böttcher & T. Widmer (Hrsg.), Forschung über Evaluation: Bedingungen, Prozesse und Wirkungen (S.43-61). Münster: Waxmann.

Seyfried, M. & Pohlenz, P. (2011). Datenmonitoring und Qualitätskultur – zwei widersprüchliche Konzepte? In: Arbeitskreis Berliner und Brandenburger Hochschulen (Hrsg.), Auf dem Weg zur Qualitätskultur (S.57-68). Berlin: Verlag News & Media.

Seyfried, M. (2011). Index Findings for the SGI 2011 – A Comparison of Performance in Governance among OECD States. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.), Sustainable Governance Indicators 2011. Policy Performance and Governance Capacities in OECD (S.119-144). Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

Jann, W. & Seyfried, M.(2011). Democratic Governance: The Strategic Capacity of the Core Executive and Social Groups. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.), Sustainable Governance Indicators 2011. Policy Performance and Governance Capacities in OECD (S.51-71). Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

Jann, W. & Seyfried, M. (2009). Does Executive Governance Matter? Executives and Policy Performance. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.), Sustainable Governance Indicators 2009. Policy Performance and Executive Capacity in the OECD (S.147-188). Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.