Andree Pruin

Andree Pruin
Foto: privat

Kurzbiographie

Andree Pruin studierte von 2012 bis 2016 Politikwissenschaft (Bachelor of Arts), Soziologie und Rechtswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen, der Universität zu Köln und der Katholischen Péter-Pázmány-Universität Budapest. Von 2016 bis 2018 studierte er Verwaltungswissenschaft (Master of Arts) an der Universität Potsdam. Während seines Studiums arbeitete er als studentischer Mitarbeiter für eine Fraktion des Landtags Nordrhein-Westfalen und später für einen Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Seit April 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im EU-H2020 Forschungsprojekt TROPICO (Transforming into Open, Innovative and Collaborative Governments).

Andree Pruin
Foto: privat

Forschung

Andree Pruin forscht zu den Themen Politische Partizipation und Collaborative Governance (insbesondere Open Government, E-Partizipation und Open Innovation im öffentlichen Sektor). Seine weiteren Interessenschwerpunkte liegen in der Parlamentarismus- und Parteienforschung.

Lehrtätigkeit

Wintersemester 2019/20: Politische Partizipation heute und morgen (Bachelor, Seminar)

Wintersemester 2018/19: Politische Partizipation heute und morgen (Bachelor, Seminar)

Konferenzbeiträge

(2020): Pruin, A.: eParticipation as Myth and Ceremony? The Case of meinBerlin. 13. Jahrestagung des Forum Junge Staats-, Verwaltungs- und Policy-Forschung (FoJuS) „Zukunft der Verwaltung, Verwaltung der Zukunft“, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Deutschland, 27. und 28. Februar 2020

(2019): Pruin, A.: Democratic Innovation vs. Pragmatic Reasoning? On the decoupling of formal organisations’ ideology and actual practice in the implementation of eParticipation. Conference Track: PSG XV: Public Administration, Technology & Innovation. EGPA Annual Conference Belfast, United Kingdom, 11. - 13. September 2019.

Workshops

(2020): Pruin, A.: „Kooperation und Beratung in Netzwerken“. Digitale Konferenz „Innovation durch Krise“ für Verwaltungsmitarbeiter*innen, Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management der Universität Potsdam, 4. Dezember 2020.

(2020): Pruin, A.: „Erfolgsfaktoren kommunaler Online Beteiligung im europäischen Vergleich“. Quer*Z-Vernetzungstreffen: Partizipative Governance „Beteiligung in der Pandemie: E-Partizipation und Alternativen“, Deutsches Institut für Urbanistik, 15. Juli 2020.

 

Kontakt

 

Campus Griebnitzsee
Universität Potsdam
Lehrstuhl Politik und Regieren
in Deutschland
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

Hausanschrift:
Universitätskomplex III/1
Griebnitzsee
Haus 7 - Zimmer 2.39
D-14482 Potsdam