Kabinettwatch

Die Website www.kabinettwatch.de bot eine tägliche Prognose aller in ausgewählten Medien diskutierten Personen hinsichtlich ihrer individuellen Wahrscheinlichkeit, Mitglied des Bundeskabinetts zu werden. Unsere Prognosemodellierung basierte auf einer Ex-post-Analyse früherer Verhandlungen zur Kabinettsbildung (vgl. Fleischer/Seyfried 2015). Das Projekt umfasste einen automatisierten täglichen Medien-Download (über LexisNexis und R), eine automatisierte quantitative Textanalyse (mit R) sowie eine Berechnung von Schätzungen und deren visuelle Darstellung (ebenfalls mit R).


Projektlaufzeit: August 2017 - April 2018
Contact: fleischer@uni-potsdam.de

 

Kabinettstisch
Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kanzleramt_Kabinett_(7047558897).jpg
Kabinettstisch
Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kanzleramt_Kabinett_(7047558897).jpg