uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

SOG-PRO (Structure and Organisation of Governments Project)

Das SOG-PRO Forschungsprojekt untersucht die Veränderungen von Regierungsorganisationen während der letzten drei Jahrzehnte in vier europäischen parlamentarischen Demokratien (Frankreich, Deutschland, Niederlande und Vereinigtes Königreich). Wir entwickeln einen vergleichenden quantitativen Datensatz von organisatorischen Änderungen innerhalb der Ministerialverwaltung auf zentralstaatlicher Ebene in den vier Ländern für den Zeitraum zwischen 1980 und 2015.

SOG-PRO wird im Rahmen des Programms Open Research Area for the Social Sciences (ORA plus) von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert; es beschäftigt Forscher/-innen in vier europäischen Ländern).

Projektlaufzeit: November 2014 - Juni 2018

Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), im Rahmen des Programms "Open Research Area for the Social Sciences", 1,6 Mio EUR,
Team Potsdam: 550.000 EUR

Mehr Informationen auf www.sog-pro.eu

Kontakt: infosog-proeu