Promotionscoaching

Überfachliche Unterstützung und ein starkes Netzwerk auf Ihrem Weg zur Promotion.

Zielgruppe:  Promovierende im ersten und zweiten Promotionsjahr
Programmsprache: deutsch
Programmdauer: 9 Monate

Nächste Ausschreibung erfolgt voraussichtlich 2021.

Programmübersicht

Als Promovierende fehlen Ihnen häufig der Austausch mit Ihrer Peer Group und Hilfe bei der Strukturierung Ihrer Promotion. Hier knüpft das interdisziplinäre Programm Promotionscoaching an. Es unterstützt Promovierende im ersten oder zweiten Jahr über die fachliche Beratung durch Ihre Betreuenden hinaus.

Programmbegleitend erhalten Sie individuelle Unterstützung in mehrtägigen Workshops zu den Themen Peer Coaching, Zeit- und Selbstmanagement, Betreuungsverhältnis und Karrierestrategien und Laufbahnplanung. Ein Retreat zu Beginn des Programms legt den Grundstein für ein erfolgreiches Netzwerken und das Engagement in einem Erfolgsteam. In Ihrem Erfolgsteam bestärken Sie sich gegenseitig darin, Ziele zu setzen und zu erreichen. Ihr Team begleitet Ihren Promotionsprozess und motiviert Sie auch in schwierigen Phasen.

Mit dem Programm geben wir Ihnen einen Rahmen, um sich mit anderen Promovierenden zu vernetzen und gegenseitig bei der Promotion zu begleiten und zu unterstützen. Damit das Programm und die Arbeit im Erfolgsteam gut gelingen können, erwarten wir von Ihnen

  • verbindliche und regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen des Programms
  • die Bereitschaft, unterstützt zu werden und Unterstützung zu geben sowie andere Sicht- und Arbeitsweisen zu akzeptieren
  • sich in eine interdisziplinäre Gruppe einzubringen und darin auszutauschen
  • einen wertschätzenden Umgang miteinander.

Programmziele

  • Vernetzung mit anderen Promovierenden
  • Engagement im Erfolgsteam
  • Intensives Peer Coaching
  • Unterstützung für den Promotionsfortschritt

Teilnahmebedingungen & weitere Informationen

  • Mitgliedschaft in der Potsdam Graduate School
  • Promotion an der Universität Potsdam
  • Teilnahmegebühr: 60 Euro

Kostenlose Kinderbetreuung während der Teilnahme an den Workshops möglich.

Bewerbung

Bitte reichen Sie in der Ausschreibungszeit folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Institutszugehörigkeit
  • Kurzbeschreibung des Promotionsprojekt
  • Unterstützungszusage der/des Betreuer*in bezüglich der Programmteilnahme
  • Vorab-Teilnahmebestätigung

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Portrait von Jenny Multani

Kontakt: Jenny Multani

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam