uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Der aktuelle Newsletter der Potsdam Graduate School

PoGS-Newsletter 04/2019

 PoGS-Newsletter 04/2019

Liebe Promovierende und Postdocs, liebe PoGS-Interessierte,

in unserem Newsletter senden wir Ihnen aktuelle Ausschreibungen, Veranstaltungen und Termine der Potsdam Graduate School.


Mit den besten Grüßen
Ihr PoGS-Team


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

1. PoGS-News

a) Programmausschreibung: Wissenschaftsmanagement

b) „Lehre?! Ich will doch nur forschen…“ – Spot on PoGS Community 2019

c) PoGS-Workshops: Freie Plätze & neue Kurse

d) Wahl zur Promovierendenvertretung 2019 l KandidatInnen gesucht

 

2. PoGS-Partner

a) Docs on Tour am 26.04.2019 zur Takeda GmbH in Oranienburg

b) Postdoc-Preis des Landes Brandenburg - Ausschreibung 2019

c) Save the Date: Matching Day – Match me if you can am 6. Juni 2019 im Bildungsforum

d) Young Entrepreneurs in Science – Falling Walls Foundation

e) Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre

 

*******************************************************************

 

1. PoGS -News

a) Programmausschreibung: Wissenschaftsmanagement

Laufzeit: Juni 2019-April 2020, Bewerbungsfrist: 28. April 2019

Das Programm richtet sich an Promovierende in der Abschlussphase, Postdocs mit Aufgaben in Forschung und Lehre, Habilitierte und JuniorprofessorInnen aller Fachrichtungen der Universitäten im Land Brandenburg und der außeruniversitären Partnereinrichtungen, die sich parallel zu ihrer wissenschaftlichen Ausbildung überfachlich und bedarfsorientiert weiterbilden möchten.

https://www.uni-potsdam.de/de/pogs/career-development/academy-for-postdoctoral-career-development/wissenschaftsmanagement.html

 

b) „Lehre?! Ich will doch nur forschen…“ – Spot on PoGS Community 2019

22. Mai 2019, 16:00-19:00 Uhr, Wissenschaftsetage (WIS)

Die Jahresfeier „Spot on PoGS Community“ feiert in diesem Jahr 10 Jahre Teaching Professionals und widmet sich dem Thema Thema „Lehre?! Ich will doch nur forschen. Warum Forschung nicht ohne gute Lehre kann“. Diskutieren Sie mit ExpertInnen in unserem Speakers‘ Corner und tauschen Sie sich aus bei „Picknick & Plausch“ und dem Netzwerk-Bingo im begrünten Hyde Park Setting. Unsere AbsolventInnen erhalten außerdem ihre Abschlusszertifikate, neue Programteilnehmende werden willkommen geheißen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anmelden können Sie sich bis 13. Mai 2019 über unsere Webseite: https://www.uni-potsdam.de/de/pogs/network-of-talents/spot-on-pogs-community.html

 

c) PoGS-Workshops: Freie Plätze & neue Kurse

Es gibt noch freie Plätze in folgenden Workshops:

  • Wissenschaftsmarketing

13./14. Mai 2019, Trainer: Dr. Markus Lemmens

Im Workshop werden Themen zu Grundlagen, Prozessen und Instrumenten des Wissenschaftsmarketings behandelt.  Ziel ist es, mit einer Mischung aus generellen Themenimpulsen und Arbeiten an den individuellen Cases ein hohes Maß an praktischem Nutzen zu erzielen. Der Workshop ist Teil des Weiterbildungsprogramms Wissenschaftsmanagement.  Anmeldung an pogs@uni-potsdam.nomorespam.de.

  •  Betreuung von Promovierenden

04./05. Juni 2019, Trainerin: Dr. Julia Lindenmair

Einflussfaktoren für eine produktive Promotionszeit und einen erfolgreichen Abschluss werden diskutiert sowie nützliche Instrumente zur Betreuung vorgestellt und analysiert. Darauf aufbauend werden die eigenen Erwartungen, das Rollenverständnis sowie die persönlichen Stärken und Schwächen als Betreuer/in reflektiert. Auf Basis der bisherigen Erfahrungen der Teilnehmenden können konkrete Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten entwickelt sowie der Umgang mit Schwierigkeiten und Krisen erarbeitet werden.

  • Preparing for the Viva Defense

17./18. June, 2019, Trainer: Dr. Matteo Garavoglia

The workshop provides information about the formal procedure, the requirements, the social setting of a Ph.D. examination and the do’s and don’ts of a PhD examination. In this seminar we will use video recording as a tool to enable the participants to capitalize on their strengths and to improve their performance. This workshop places particular emphasis on preparing strategically one’s position in the lead up to the viva defense and dealing with the questions & answers session in the second part of the viva defense.

Bitte beachten Sie auch unsere neu hinzugekommenen Workshopangebote auf unserer Webseite.

 

d) Wahl zur Promovierendenvertretung 2019 l KandidatInnen gesucht

Einreichungsfrist Kandidaturvorschläge: 30. April 2019

Am 13. Juni wird die neue Promovierendenvertretung im Rahmen der Mitgliedervollversammlung der Potsdam Graduate School gewählt. Das Vertretungsamt umfasst in erster Linie repräsentative Aufgaben, Gutachtertätigkeiten und die Mitwirkung in PoGS-Gremien. Die Amtszeit beträgt 1 Jahr. Sie möchten für die Promovierendenvertretung kandidieren oder eine andere Person vorschlagen? Schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Vorschlägen bis zum 30.04.2019 an pogs@uni-potsdam.nomorespam.de. Bei Fragen zu den Aufgaben oder zur Wahl, wenden Sie sich bitte an Jenny Multani (multani@uni-potsdam.nomorespam.de). 

Sie sind noch kein Mitglied bei der PoGS? Hier können Sie Ihre kostenlose Mitgliedschaft beantragen.

 

 2. PoGS-Partner

a) Docs on Tour am 26.04.2019 zur Takeda GmbH in Oranienburg

Anmeldefrist: 17. April 2019

Am 26.04.2019 öffnet die Takeda GmbH für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in Oranienburg ihre Türen. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Unternehmensrundgang stattfinden und Sie erhalten die Möglichkeit, mit dem Standortmanager und dem Personalverantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über Takeda als Arbeitgeber und die Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen zu informieren. Weitere Informationen unter: https://arbeit.wfbb.de/de/Aktuelles/Termine/Docs-on-Tour-am-26042019-zur-Takeda-GmbH-in-Oranienburg

b) Postdoc-Preis des Landes Brandenburg - Ausschreibung 2019

Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) schreibt hiermit den Postdoc-Preis des Landes Brandenburg 2019 aus. Die Ausschreibung erfolgt für 2 Preise, die mit je 20.000 Euro dotiert sind. Mit diesen Preisen sollen herausragende wissenschaftliche Arbeiten promovierter Postdoktorandinnen und Postdoktoranden gewürdigt werden, die nach der Promotion entstanden sind. Weitere Informationen unter: http://www.mwfk.brandenburg.de/sixcms/detail.php/543346

c) Save the Date: Matching Day – Match me if you can am 6.6.2019 im Bildungsforum

Bewerbungsfrist: 12. Mai 2019

Die Universität Potsdam und die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) laden gemeinsam ein: Regionale Unternehmen aus verschiedenen Branchen treffen auf Promovierte, Promovierende und Studierende der Universität Potsdam. Sie haben an diesem Tag die Gelegenheit, in persönlichen Kennlerngesprächen über mögliche und konkrete Berufsperspektiven zu sprechen und exklusive Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/career-service/studierende/praxiseinblicke-vernetzung/matching-day.html

d) Young Entrepreneurs in Science – Falling Walls Foundation

Anmeldefrist: 29. April 2019

Wieviel Start- Up steckt in dem eigenen PhD Projekt? Der Gründergeist von Young Entrepreneurs in Science soll in den 4- tägigen und kostenfreien Workshops geweckt werden. Im Team mit anderen Promovierenden entwickeln die Teilnehmer mögliche Antworten auf die Frage: Was wäre, wenn ich morgen von meiner Doktorarbeit leben müsste? Erfahrene Coaches helfen beim Umdenken und Gründer aus der Wissenschaft berichten ganz praktisch, wie die ersten Schritte zur eigenen Firma gelingen können. Weitere Informationen unter: http://www.young-entrepreneurs-in-science.de/

e) Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre

Bewerbungsfrist: 12. Juli 2019

Die Baden-Württemberg Stiftung, der Stifterverband und das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) schreiben Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre aus. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von bis zu 500.000 Euro zur Verfügung. Bei den Fellowships handelt es sich um eine individuelle, personengebundene Förderung, die den Fellows Freiräume und Ressourcen für die Durchführung der Entwicklungsvorhaben verschafft. Weitere Informationen unter: https://www.stifterverband.org/lehrfellowships

 

 

*******************************************************************
*******************************************************************


I M P R E S S U M

Newsletter der Potsdam Graduate School
Redaktion: Jenny Multani, Anja Töppel
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel: +49-(0)-331 / 977-4130
Fax: +49-(0)-331 / 977-4555

E-Mail: pogs@uni-potsdam.nomorespam.de
Web: https://www.pogs.uni-potsdam.de
Facebook: https://www.facebook.com/potsdamgraduateschool

© Potsdam 2019

Disclaimer:
Die Inhalte unserer Webseiten und des Newsletter wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben und für die wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige externe Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Abmelden
Wenn Sie Ihr PoGS-Newsletter-Abo kündigen möchten, senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Abbestellung PoGS-Newsletter“ an pogs@uni-potsdam.nomorespam.de