Studentin

Sofia Nowicki, Studentin der Orientierungsphase

„Ich habe mich für das Orientierungsstudium entschieden, da mir sein sehr vielfältiges Modulangebot die Freiheit gab, meine sprachlichen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Interessen zu vertiefen, zu ordnen und Schwerpunkte zu setzen. Als Studieneinsteigerin habe ich durch zusätzliche Angebote wie das Orientierungsmodul Unterstützung im Einstieg in das Studienleben erhalten und wurde auf das wissenschaftliche Arbeiten in Verbindung mit der Erarbeitung von Präsentationen und Hausarbeiten vorbereitet. Ich bin begeistert von dieser inhaltlichen Vielfalt und der organisatorischen Unterstützung dieses Studiengangs!“

Die Orientierungsphase UP°grade ist Teil des achtsemestrigen Bachelorstudiengangs Philologische Studien

Nach der Orientierungsphase (1.-2. Semester) können Sie (bei vorhandener Zulassung) in einen anderen Bachelorstudiengang wechseln oder das Schwerpunktstudium (3.-8. Semester) anschließen. Hier vertiefen Sie Ihre Kompetenzen und Kenntnisse in der Romanistik und in der Slavistik.

Der Studiengang ist modular aufgebaut:

Module sind in sich abgeschlossene abprüfbare Einheiten, die die Stoffgebiete thematisch und zeitlich abgerundet zusammenfassen.

  • Ein Modul umfasst im Regelfall Inhalte eines einzelnen Semesters oder eines Studienjahres
  • In jedem Modul sind bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen.

Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul erhält man Leistungspunkte (LP):

  • Leistungspunkte sind ein quantitatives Maß für den Studienaufwand der Studierenden.  
  • Pro Semester sollten im modularisierten Studium 30 LP erworben werden.

 

 

 

Studentin

Sofia Nowicki, Studentin der Orientierungsphase

„Ich habe mich für das Orientierungsstudium entschieden, da mir sein sehr vielfältiges Modulangebot die Freiheit gab, meine sprachlichen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Interessen zu vertiefen, zu ordnen und Schwerpunkte zu setzen. Als Studieneinsteigerin habe ich durch zusätzliche Angebote wie das Orientierungsmodul Unterstützung im Einstieg in das Studienleben erhalten und wurde auf das wissenschaftliche Arbeiten in Verbindung mit der Erarbeitung von Präsentationen und Hausarbeiten vorbereitet. Ich bin begeistert von dieser inhaltlichen Vielfalt und der organisatorischen Unterstützung dieses Studiengangs!“