Doktorandinnen am Lehrstuhl für Ethik/Ästhetik

Prof. Dr. Logi Gunnarsson betreut momentan folgende Promotionsvorhaben:

  • Sandra Schmidt
  • Dennis Wildfeuer - "Zur Normativität praktischer Vernunft"

Abgeschlossene Promotionen

Veröffentlicht wurde die Arbeit 2015 unter dem Titel "Towards a Theory of Epistemically Significant Perception. How We Relate to the World" bei DeGruyter.

  • Iris Morad - "Freiheit und Verantwortung - Überlegungen im Anschluss an Peter Bieri"
  • Karsten Schöllner - "Towards a Wittgensteinian Metaethics"
  • Emanuel John (PDF)- "Die Negativität des Sittlichen: Über den normativen Anspruch der Ethik im Bewusstsein ethischen Leides"