die vier ebenen von oil.up
Quelle: A.K.

Mit OIL.UP verfolgt die Universität Potsdam die Idee, eine universitäre Struktur zu entwickeln, um das Curriculum der Universität Potsdam sukzessive zu internationalisieren.

Hierfür setzt OIL.UP an vier Ebenen an :

Ziel ist es, den Planungsaufwand für Interessierte gering zu halten und in Folge mehr Lehrende zur Nutzung der Potentiale eines internationalisierten Curriculums zu motivieren. Das Team von OIL.UP steht dabei zu jedem Zeitpunkt, von der weltweiten Suche nach passenden Kooperationen bis zur Durchführung einer kollaborativen Sitzung mit didaktischem und technischem Knowhow zur Seite.

Mit dem Projekt Online International Learning geht die Universität Potsdam so einen weiteren Schritt in Richtung einer globalen, multidisziplinären und multikulturellen Vernetzung von Forschung und Lehre.

die vier ebenen von oil.up
Quelle: A.K.

Pressemitteilungen