uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Zur Person - Dr. habil. Andreas Degen

Akademischer Werdegang

1991-1998: Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie an der FU Berlin und der HU Berlin (Abschluss Staatsexamen)

2002: Promotion an der FU Berlin, Projektentwicklung am Institut für Germanistik der Universität Potsdam

2003-2008: DAAD-Lektor (Literaturwissenschaft, DaF) in Litauen und der Slowakei

2008-2009: Postdoc-Stipendiat am Exzellenz-Cluster „Languages of Emotion“, FU Berlin, Lehrauftrag an der HU Berlin

2009-2011: Projektleiter am Exzellenz-Cluster „Languages of Emotion“, FU Berlin

seit 2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur, Universität Potsdam

2014: Habilitation - Venia Legendi 'Germanistische Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft' (Gutachter: Prof. Dr. Helmut Peitsch, Neuere deutsche Literatur; Prof. Dr. Winfried Menninghaus, Komparatistik; Prof. Dr. Johannes Haag, Philosophie)

Drittmittel, Auszeichnungen, Preise

1999-2001: Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2008-2009: Postdoc-Stipendiat, Exzellenz-Cluster, FU Berlin (DFG)

2009-2012: Forschungsprojekt, Exzellenz-Cluster, FU Berlin (DFG)