uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehre - Dr. habil. Andreas Degen

WiSe 2019/20

• Kurzgeschichte: eine populäre Gattung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

• Germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Begriffe, Methoden (Vorlesung)

• Einführung: Literatur des Sturm und Drang

• Vom Problem zur Publikation: Wir indexieren eine Literaturzeitschrift (mit Dr. Ulrike Schneider, Jüdische Studien)

• Konzepte leserbezogener Literaturforschung im 20. Jahrhundert (mit Dr. Birgit Krehl, Slavistik)

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2019

• Grundlagen der Lyrikanalyse

• Erzähltextanalyse: Literaturwissenschaftliche Grundlagen

• Einführung: Literatur im Wendejahr 1989

• Fontane-Adaptionen: Film, Theater, Literatur

• Literaturgeschichtsschreibung

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

WiSe 2018/19

• Vorlesung Germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Begriffe, Methoden

• Einführung: Literatur um 1900

• Kleine Prosaformen

• Deutsch-deutsche Literatur und Literaturverhältnisse der 1950er Jahre

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2018

• Einführung: Der ‚Prager Frühling 1968‘ und sein Ende in der deutschsprachigen Literatur

• Grundlagen der Erzähltextanalyse

• Bertolt Brecht, Anna Seghers: Poetologische und biographische Kontexte (mit Dr. Ulrike Schneider, Jüdische Studien)

• Literarische Avantgarde in Deutschland, Polen, Russland/Sowjetunion (1910-1935): Entgrenzungen und Verflechtungen (mit Dr. Birgit Krehl, Slavistik)

• Gegenwartsliteratur in der Literaturgeschichte

• Gegenwartsformate. Erzählen in Literatur und anderen Medien im 21. Jh. (Ringvorlesung mit Prof. Dr. Fabian Lampart, Dr. Natalie Moser, Germanistik)

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

WiSe 2017/18

• Vorlesung Germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Begriffe, Methoden

• Einführung: Annette von Droste-Hülshoff im Kontext des Frührealismus

• Grundlagen der Analyse und Interpretation von Lyrik

• Literatur und Innere Emigration (1933-1945). Texte und Debatten

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2017

• Einführung: Frühromantik

• Kleine Prosaformen

• Grundlagen der Erzähltextanalyse

• Literarische und wissenschaftliche Reiseberichte im 19. Jahrhundert

• Literaturgeschichtsschreibung und Kanon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

• Master- und Doktoranden

WiSe 2016/17

• Einführung in die germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Grundbegriffe, Methoden (Vorlesung)

• Einführung in die Analyse von Lyrik

• Transnationale Images: Schlesien in der deutschen und polnischen Literatur nach 1990 (mit Dr. Birgit Krehl, Slavistik)

• Schlüsseltexte der Literaturtheorie: Literatursoziologische und gesellschaftstheoretische Ansätze (mit Dr. Christian Ernst, Germanistik, Dr. Ulrike Schneider, Jüdische Studien)

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2016

• Brandenburg in der Literatur des 20. Jahrhunderts

• Der junge Brecht im Kontext

• Erzähltextanalyse

• Grundfragen der Wirkungsästhetik bei Moses Mendelssohn

• Heiner Müller und die Rezeption seines Werkes

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

WiSe 2015/16

• Einführung in die germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Grundbegriffe, Methoden (Vorlesung)

• Einführung in die Analyse von Lyrik

• Literatur und Literaturverhältnisse in beiden deutschen Staaten um 1960

• Raum und Landschaft in der Literatur

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2015

• Vorstellungen und Darstellungen von Sterben, Tod und Weiterleben vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart (Ringvorlesung, mit Dr. Ulrike Wels, Germanistik, Dr. Ulrike Schneider, Jüdische Studien)

• Barbarenmachen. Kulturkontakte der Gewalt in modernen Adaptionen des Medea-Mythos

• Kleine Prosaformen

• Schlüsseltexte der Literaturtheorie: formalistische und strukturalistische Textanalyse  (mit Dr. Birgit Krehl, Slavistik)

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

WiSe 2014/15

• Einführung in germanistische Literaturwissenschaft: Geschichte, Grundbegriffe, Methoden

• Einführung in die Analyse von Lyrik

• Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts

• Paul Celan im Kontext. Positionen und Kontroversen in der Nachkriegsliteratur (mit Dr. Ulrike Schneider, Jüdische Studien)

• Von der Heiligen zum Vamp. Interkulturelle Transformationen von Herrscherinnenfiguren (17. bis 20. Jahrhundert) (mit Dr. Birgit Krehl, Slavistik)

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

SoSe 2014

• Einführung:1810-1830: Autoren, Werke, Positionen

• Analyse literarischer Figuren am Beispiel von Romanen Th. Fontanes

• Angesichts des Todes. Krankheitsgeschichten in Gegenwartsliteratur, Internet und Film

• Master- und Doktoranden-Kolloquium

WiSe 2013/14

• Bild der Slawen in der deutschen Literatur

• Einführung: Literatur der vergangenen zwanzig Jahre

• Einführung in die Analyse von Lyrik

• Deutschsprachige Lyrik und Autorenpoetiken nach 2000

• Metaphorik und Bildlichkeit in der Lyrik

SoSe 2013

• Einführung in die Lyrik des 20. Jahrhunderts

• Grundfragen der Wirkungsästhetik bei Moses Mendelssohn

• Gestische Sprache, mimischer Stil

• Deutsche Geschichte im Osten Europas. J. Bobrowskis Poetik des Eingedenkens

• Lesekultur in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts

WiSe 2012/13

• Adolf Endler und die ‚Sächsische Dichterschule’

• Einführung in die Analyse von Erzähltexten

• Lyrik im englischsprachigen Exil (M. Kaléko, Th. Kramer, M. Herrmann-Neiße)

• Theorien des Erhabenen im 18. und 19. Jahrhundert

SoSe 2012

• Einführung: Heines Lyrik

• Erfüllung und Entsagung im Drama um 1800

• Junge Berliner Literatur der 1950er und 60er Jahre

• Leopold von Sacher-Masoch als Vorläufer des Naturalismus

• Friedrich Gottlieb Klopstock: Lyrik und Dichtungstheorie

WiSe 2011/12

• Einführung: Ludwig Tiecks

• Literatur des 19. Jahrhunderts

• Lyrikanalyse. Fokus: Natur und Geschichte

• Schreiben über Berlin in der Gegenwartsliteratur

• Literarische Figur und historische Person