Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
Strand

Ghana wir kommen! – Tag 6 & 7: Auf den Spuren der Geschichte Ghanas in Elmina

Studierende der Anglistik und Amerikanistik auf Exkursion in Westafrika
Am Morgen machen wir uns auf zum Fort São Jorge da Mina, das auch Elmina Castle oder St. George’s Castle genannt wird. Es wurde 1482 von den... mehr
Büsten vor der Great Hall der University of Ghana. Das Foto ist von Frithjoff Sonntag.

Ghana wir kommen! – Tag 4 & 5: Lehramtsausbildung – Deutschland einen Schritt voraus?

Studierende der Anglistik und Amerikanistik auf Exkursion in Westafrika
Am nächsten Tag erkunden wir den Campus der University of Ghana in Accra. Die Universität ist die älteste und größte in Ghana mit über 60.000... mehr
Blick vom Leuchtturm in Jamestown. Das Foto ist von Rosa Elisa Matthees.

Ghana wir kommen! – Tag 1–3: Kirche, Land und Leute

Studierende der Anglistik und Amerikanistik auf Exkursion in Westafrika
Nach einem zwölfstündigen Flug landen wir am Freitag, dem 10. Dezember in Accra. Die nächsten zwei Tage nutzen wir, um einen kulturellen und... mehr
Blick auf die flat irons der Yacoraite-Formation in der oberen Quebrada de Humahuaca. Das Foto ist von Bodo Bookhagen.

Unterwegs in den Anden – Tag 12: Von Badewannen, Pferden, und Eisenbahnen

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Unsere Rückfahrt beginnt um 7 Uhr morgens in Yavi und wir lassen einige Kolleginnen und Kollegen für weitere Feldarbeiten zurück. Wir wollen zu... mehr
Verwerfung (Abschiebung) in 2,9 Millionen Jahre alten Sedimenten. Das Foto ist von Gregor Lauer-Dünkelberg.

Unterwegs in den Anden – Tag 11: Von Schiffen, Eulen und Abschiebungen

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Was hält eigentlich Gebirgsketten aufrecht? Einige stehen auf starren Krustenplatten, andere werden wie Eisberge im Wasser von sogenannten... mehr
Blick auf die Siete Hermanos, eine schräggestellte Gesteinsabfolge mit der uns bekannten Yacoraite-Formation. Das Foto ist von Bodo Bookhagen.

Unterwegs in den Anden – Tag 10: Schmuggelrouten in jungen Becken

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Wir verlassen Yavi am Morgen, um mächtige Sedimentfüllungen zu studieren, die in einem ehemals abflusslosen Becken innerhalb des Puna-Hochplateaus auf... mehr
Blick nach Nordosten in die Schwemmebene der über 3000 Meter hohen Salinas Grandes im Anden-Hochplateau. Das Foto ist von Bodo Bookhagen.

Unterwegs in den Anden – Tag 9: Von Stierkämpfen, Lithium und Graffiti

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Wir beginnen den Tag in San Antonio de los Cobres auf 3600 Metern Höhe und führen einen letzten Corona-Test durch. Danach gibt es Rührei,... mehr
Drohnenaufnahme vom Zusammenfluss des Rio Capilla und des Rio Toro. Das Foto ist von Bodo Bookhagen.

Unterwegs in den Anden – Tag 8: Von der Quelle bis zur Senke

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Von der Quelle bis zur Senke. Obwohl einige regionale Studien zwischen den Anden und dem Atlantik durchgeführt wurden, gibt es nur wenige spezifische... mehr
Das Bild zeigt eine überfüllte Straße. Das Foto ist von pixabay/jozuadouglas.

Ghana wir kommen! – Studierende der Anglistik und Amerikanistik auf Exkursion in Westafrika

Die englische Sprache und ihre Varietäten sind vielfältig, und genauso vielfältig begegnen sie Lehrerinnen und Lehrern auch im Englischunterricht. Um... mehr
Radarinterferometrische Karte des nördlichen Calchaquital mit Farbkodierung für Geschwindigkeiten der Hangbewegungen. Das Foto ist von Bodo Bookhagen

Unterwegs in den Anden – Tag 7: Steinerne Schildkröten und gefährliche Abgänge

Geoforschende auf Exkursion in Argentinien
Wir verlassen Cachi und werfen nochmals einen Blick auf die Sierra de Cachi, deren Gipfel in Regionen von über 5.000 Metern Höhe in der Vergangenheit... mehr